Organisation

Referat für Kirchenmusik

Gurker Psalter von Christoph Mühlthaler

Psalmvertonungen für Kantor mit Gitarren- oder Orgelbegleitung

Gurker Psalter von Ch. Mühlthaler (© Foto: Ch. Mühlthaler)
Gurker Psalter von Ch. Mühlthaler (© Foto: Ch. Mühlthaler)

Lesejahr A - zu den Noten mit Orgelbegleitung und ausgewählten Hörbeispielen

Lesejahr B - zu den Noten mit Orgelbegleitung

Lesejahr C - zu den Noten mit Orgelbegleitung

Gedenktage der Heiligen - zu den Noten mit Orgelbegleitung

2009 komponierte Christoph Mühlthaler alle Antwortpsalmen für die Lesejahre A, B, C und die Heiligenfeste, die im Lektionar enthalten sind. Im Unterschied zu den gängigen Behelfen für die Kantoren (verschiedenen Kantorale, Kantorenbuch etc.) sind alle Psalmverse mit eigenen Melodien und Harmonien vertont, die Begleitung mit Gitarre, Orgel oder Harfe kann an Hand der Akkordsymbole improvisierend erfolgen. Die Kehrverse sind in Dur und Moll geschrieben und eignen sich für mehrstimmige Ausführung mit Gesang- oder Instrumentalstimmen. Damit wird für ein "wesentliches Element" des Wortgottesdienstes (siehe Allgemeine Einführung in das Messbuch Nr. 36) eine weitere musikalische Ausführungsvariante angeboten, die für die Orgelbegleitung eine einfach ausnotierte Stimme anbietet, immer auch ohne Pedal spielbar.

Bei den Lesejahren A und C gibt es auch ausgewählte Hörbeispiele zu den Notenvorlagen. Man kann also insbesondere bei den gleich bleibenden Festen wie Weihnachten oder z.B. Osternacht Hörbeispiele in diesen Lesejahren finden.

Die textliche Vorlage des Gurker Psalters ist das Lektionar in der derzeit gültigen Einheitsübersetzung.

Die Auswahl der hier vorgestellten Psalmen wurden meistens von Christoph Mühlthaler selbst in der Don Bosco Kirche Klagenfurt gesungen, oft begleitet von der dortigen Organistin Hildegard Jelonek, aber auch von Karl Fellner, der die Spielgruppe in Don Bosco leitet.
 

zu weiteren Hörbeispielen