Hineinhören und genießen - Ein Orgelkonzert von Frederic Pergelier

Foto privat
Foto privat

Am Sonntag, den 17.11.2019 genossen die Zuhörer*innen ein wunderbares und eindrucksvolles G.F.Händel Konzert in g-moll. Gespielt von Frederic Pergelier an der Orgel des Baumeisters Zanin in der Kapuzinerkirche in Klagenfurt.

"Ich habe mich über den wunderbaren Kunstgenuss, den Herr Mag. Frederic Pergelier dargeboten hat, sehr gefreut! Es war eine so eindrucksvolle Atmosphäre in der Kapuzinerkirche und der große Applaus zeigte auch die Hochschätzung für die großartige Leistung des dargebotenen Orgelspiels. Wir wünschen dem geschätzten Organisten weiterhin viel Freude und Erfolg und danken ihm, dass er so oft für uns und zur Ehre Gottes Orgel spielt!"

Wenn Sie nicht dabei sein konnten oder das Konzert nochmal genießen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit:

Frederic Pergelier spielt G.F.Händel in g-moll

Frederic Pergelier
Geboren am 24.11.1995 in Vina del Mar, Chile. Spielt seit seinem 7. Lebensjahr Klavier und seit 2009 Orgelunterricht bei seinem Vater Mauricio Pergelier. Diözesane Orgel C Prüfung im November 2015 mit ausgezeichnetem Erfolg.

Erster öffentlicher Auftritt in Valvasone, Italien mit 12 Jahren. Konzerte in Sion, Schweiz an der ältesten noch spielbaren Orgel der Welt, sowie im Dom von Siena, in der Basilica San Marco in Venedig, Pauluzza, Viktring u.v. anderen Orten in Italien und Österreich.

Pergelier ist Hauptorganist in der Kapuzinerkirche Klagenfurt und außerdem als Organist in der Pfarrkirche Brückl tätig. Er begleitet sowohl den Stiftschor Viktring, als auch den Concentus Victringensis bei seinen Auftritten.