“HIPPY & Smile"erhält Bank Austria Sozialpreis 2017

Feierliche Preisverleihung am 1.2.2018 im Casineum Velden

Ganz im Sinne "Gemeinsam geht es immer einfacher" unterstützt der Bank Austria Sozialpreis österreichweit Projekte im Bereich Integration/Migration oder Kinder/Jugendliche. Die Fachjury, welche sich aus Expert_innen aus dem NGO-Bereich und der Bank Austria zusammensetzt, wählt aus allen eingereichten Projekten drei Gewinner pro Bundesland. "HIPPY & Smile" wurde als eines der Siegerprojekte für Kärnten ausgewählt.

Im Rahmen eines feierlichen und humorvollen Abends im Casineum Velden durften Projektkoordinatorin Mag.a Anja Schneider und Projektleitung Mag.a Dolma Breunig im Namen des gesamten HIPPY-Teams den Sozialpreis entgegen nehmen.

Ein großes Dankeschön geht vor allem an unsere HIPPY-Trainerinnen, welche durch ihre engagierte und kompetente Arbeit eine solche Auszeichnung erst möglich machen!

In diesem Sinne bedanken wir uns bei der Bank Austria für den Sozialpreis, welcher ein Stück dabei hilft, "HIPPY & Smile" weiterhin umzusetzen.
Und bei unseren HIPPY-Trainerinnen Alma Velic, Amal Elkhallouki, Danijela Duri, Dragana Vojinovic,Tetyana Eberhard und Zinaida Omercevic für ihre engagierte und herzvolle Arbeit!

Für eine freudige Überraschung an diesem Abend sorgten die Erstplatzierten vom Projekt "Regenbogenland", welche sich dazu entschlossen, ihr gewonnene Summe aufzuteilen, sodass alle drei Projekte die gleiche finanzielle Förderung erhalten.

Vielen Dank für diese großzügige und solidarische Geste!

Alle Gewinner bzw. Siegerprojekte des Bank Austria Sozialpreieses 2017 können Sie hier nachlesen.