Bücher-Schatzkisten

Ein österreichweites Projekt zur Sprach- und Leseförderung

Bücherschatzkiste, Foto:Miklautz
Bücherschatzkiste, Foto:Miklautz

Es geht darum, Kindern den Weg in die spannende Welt der Bücher zu öffnen, unvergessene Vorlese-Erlebnisse zu bereiten und gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen. Zuwendung wird in Form von Vorlesen in den Alltag integriert, kostbare gemeinsame Zeit miteinander verbracht.

Die Bücher-Schatzkisten wurden mit Hilfe eines großzügigen Sponsors in einer Kooperation zwischen dem Forum Katholischer Erwachsenenbildung und dem Österreichischen Bibliothekswerk und auf alle Eltern-Kind-Gruppen in Österreich verteilt. Sie enthalten altersgerechte Bücher, eine Anleitung zur Verwendung und Broschüren für (Groß)Eltern, die über die Bedeutung des (Vor)Lesens in Bezug auf die Sprach- Leseentwicklung informiert. Sie werden zeitlich begrenzt an Familien verliehen.

Momentan gibt es Bücher-Schatzkisten, die befüllt sind mit:

  • mehrsprachiger, interkultureller Literatur und Elterninformationen in mehreren Sprachen
  • religiöser Literatur inklusive CD mit je einem Liedvorschlag zu jedem Buch

Ebenso vergeben wir leere Boxen, die von GruppenleiterInnen individuell befüllt werden können.

Das Projekt wird in den einzelnen Bundesländern bzw. KBWs unterschiedlich verbreitet. Die Eigenheit in Kärnten sind die Bücher-Schatzkisten von Katharina Wagner. Sie bereitet einzelne Bücher für die Verwendung in Familien und Gruppen so auf, dass dialogisches und szenisches Lesen leicht fällt.

Bücherschatzkisten Wagner, Foto:Miklautz
Bücherschatzkisten Wagner, Foto:Miklautz
Bücherschatzkisten Wagner, Foto:Miklautz
Bücherschatzkisten Wagner, Foto:Miklautz

Katharina Wagner, Eltern-Kind-Gruppenleiterin der Gruppe "Apfelbaum":

Es geht um die Stärkung der Elternkompetenz. Lesen fordert und fördert Beziehung. Es geht nicht um Theorie, sondern um Sinneserfahrung und Gespür - um einen Raum für gemeinsames Tun. Werte wie Liebe und gemeinsam Wachsen stehen im Vordergrund.

Bei Interesse bieten wir gerne Workshops zur Sprach- Leseförderung und zum Umgang mit Bücher-Schatzkisten an!