Organisation

Katholisches Bildungswerk

EU-Projekt mit Ungarn, Rumänien und Deutschland gestartet!

Gemeinsam für innovative Methoden in der Senior*innenbildung

Das Katholische Bildungswerk Kärnten startete mit der Katholischen Jugend- und Erwachsenenbildungseinrichtung KIFE in Ungarn, der Caritas Alba Iulia in Rumänien und der Katholischen Erwachsenenbildung in München und Freising das EU-Projekt NETinSend - New European Trends in Senior Development (2020 - 2022).

Bildunterschrift (Bildrechte sind zwingend anzugeben!)

Ausgangslage des Projekts:
Ältere Menschen sind oft von Isolation und Einsamkeit betroffen. Die Möglichkeiten am sozialen und kulturellen Leben teilzunehmen sind beschränkt und müssen besonders gefördert werden.
Die Erwachsenenbildung bietet Zugänge zu Wissen, Gesundheitsförderung, Kultur und Gemeinschaft. In unterschiedlichen Formaten haben Senior*innen die Möglichkeit ihre mentalen, physischen, sozialen und kreativen Fähigkeiten zu erhalten und zu verbessern.

Ziele des Projekts:

  • Die unterschiedlichen Voraussetzungen und Lebenssituationen der älteren Generation in den Partnerländern kennenzulernen.
  • Best Practice Beispiele auszuprobieren und daraus innovative Methoden zu entwickeln.
  • Das neu entwickelte Methodenrepertoire in den unterschiedlichen Ländern mit den jeweiligen Zielgruppen zu erproben und laufend zu evaluieren.
  • Das Methodenrepertoire und die andragogischen Kompetenzen der Lehrenden zu erweitern.
  • Ein umfassendes Handbuch für Lehrende zu erarbeiten und EU-weit zu verbreiten.

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktpersonen:
Mag.a Dolma Breunig - dolma.breunig@kath-kirche-kaernten.at
Mag.a Ulrike Schwertner - ulrike.schwertner@kath-kirche-kaernten.at