„Schlaf, Kindlein schlaf…“ - Wie können Eltern ihre Kinder dabei am besten unterstützen?

elternweb2go im neuen Jahr

Foto: shutterstock.com
Foto: shutterstock.com

Mittwoch, 8.1.2020 um 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr. Meetingraum bereits ab 20 Uhr geöffnet!

=> Hier geht´s zum elternweb2go - Einfach anklicken, vorbeischauen und mitmachen!

Inhalt: Schlaf ist eines der zentralsten und lebensnotwendigsten Bedürfnisse eines Menschen. Sind wir ausgeruht, fühlen wir uns körperlich besser und können uns den alltäglichen Herausforderungen des Lebens gut stellen. Schlaf ist gleichbedeutend mit körperlicher und geistiger Regeneration – das für jedes Alter, egal ob Erwachsener oder Kind. Besonders für Kinder gilt: Schlafen will gelernt sein, denn die Befriedigung dieses Bedürfnisses ist für alle Beteiligten nicht immer einfach.

Wie können Eltern also dazu beitragen, Kindern die besten Voraussetzungen für erholsamen Schlaf zu bieten? Wie kann ein Abendritual aussehen? Wie kann die Einschlafphase des Kindes positiv gestaltet werden? Wo soll das Kind schlafen? – Stichwort: Familienbett. Wie kann erreicht werden, dass das Kind durchschläft?

Es sind viele Fragen, die sich bei diesem Thema stellen. Wir werden in diesem Webinar versuchen, die dringendsten dieser Fragen zu beantworten.

Das Angebot richtet sich an Eltern, Großeltern, und alle Fachpersonen, die Kinder in ihren Schlafphasen begleiten.

Referent*in: Dr.in Veronika Burtscher-Kiene ist Klinische- und Gesundheitspsychologin und Notfallpsychologin, Beraterin im Ehe- und Familienzentrum sowie bei Gigagampfa ©, Referentin in der katholischen Elternbildung in Vorarlberg. Erfahrungen und Expertise teilt die zweifache Mama außerdem auf ihrem erfolgreichen Blog www.erziehungsgedanken.com.

Moderation: Katja Ratheiser (Erwachsenenbildnerin mit Schwerpunkt Elternbildung, Autorin zu Familien- und Erziehungsthemen, PR- und Social Media – Fachfrau/ Wien)