Organisation

Referat für Tourismusseelsorge

Mörtschach

1997 / 4,10 x 3,40 m / Feldertyp 
Kreuzesdarstellung und Bildfelder
Seidenbatik-Technik
Karl Wolschner

Tod und Auferstehung Jesu werden mit Szenen des alltäglichen Lebens der im Mölltal lebenden Menschen in Verbindung gebracht.

Das ganze Jahr Besichtigung auf Anfrage möglich (elektrische Aufrollung).

Information: Pfarre Mörtschach