Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Referat für Tourismusseelsorge

 

Deutsch-Griffen

Einszeniger Typ: Beweinung Christi

Fotos: Monika Suntinger

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden

 

 

Deutsch-Griffen

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pilgern - Reisen - Tourismus / MS

Der Altarbereich, © Foto: Monika Suntinger

Der Altarbereich (© Foto: Monika Suntinger)

Ende 18. Jh. / 2,40 x 2,90 m / einszeniger Typ
Beweinung Christi

Unter den einszenigen Fastentüchern ist jenes von Deutsch-Griffen aufgrund seiner eigenständigen Ikonographie von Bedeutung.

Im Zentrum des Bildes sitzt die trauernde Mutter Jesu. Breit hingelagert auf ihrem Schoß ruht der tote Sohn, zu dessen Füßen kniet Maria Magdalena, an der Seite Johannes.
Umgeben ist das Bild der Beweinung Christi von einem Engelreigen. Engel tragen dabei die Leidenswerkzeuge in ihren Händen.


Information: Pfarre Deutsch-Griffen
 

Go to top