Pfarre / Fara

Köttmannsdorf/Kotmara vas

Advent - gemeinsam in eine lichtvolle Zeit / Skupaj v svetlobni čas

Der Advent ist die Vorbereitungszeit auf Weihnachten voll Hoffnung und Zuversicht.

Mit dem ersten Adventsonntag beginnt eine neues Kirchenjahr und die vorweihnachtliche Adventzeit, "die nahende Freude". Das Wort Advent geht auf das lateinische Wort "adventus" zurück und bedeutet Ankunft, freudige Erwartung. Vier Wochen dauert diese Zeit, dann feiern wir Weihnachten, das Geburtsfest Jesu.

Besinnlicher Einstieg
In der Pfarrkirche Köttmannsdorf wurde am 1.12.2019 der 1. Adventsonntag mit besinnlichen und schwungvollen Adventliedern eröffnet. Das Flötenensemble der Musikschule Köttmannsdorf unter der Leitung von Heike Hirschler sowie Theresia Oitzl an der Orgel stimmten mit adventlichen Weisen und Liedern die Gottesdienstbesucher auf die Adventzeit stimmungsvoll ein. Pfarrer Joham vertiefte in seiner Predigt, dass die erste Ankunft Jesu zu Weihnachten gefeiert wird. Wir sollen als Menschen des Lichtes leben und bereit sein, wenn Gott in seiner ganzen Fülle kommt. In der Zeit des Zugehens auf Weihnachten sollen wir hellwach unseren Alltag gestalten, innehalten, wachsam und bereit sein, versöhnt leben.

https://youtu.be/IAt26phrsq0

Vorstellung der Erstkommunionkinder
Die Erstkommunionkinder wurden von ihren Eltern und Paten begleitet und der Pfarrgemeinde namentlich vorgestellt. Sie erhielten einen Gebetsrahmen mit guten Wünschen, um Gott Raum zu schaffen für gemeinsames Beten, Zuhören, Feiern und Begegnen am Tisch in der Kirche und am Tisch zu Hause. Er soll helfen, das religiöse Er-Leben in der Familie zu beleben.

Bildunterschrift (Bildrechte sind zwingend anzugeben!)
Die Erstkommunionkinder präsentieren ihre Gebetsrahmen. (Foto: UM)

Weiters wurden Steckbriefe vorbereitet und am Ende der Hl. Messe an Gebetspaten verteilt.

Die Firmkandidatinnen teilen die Steckbriefe der Erstkommunionkinder an die Gebetspaten aus. (Foto: UM)
Die Firmkandidatinnen teilen die Steckbriefe der Erstkommunionkinder an die Gebetspaten aus. (Foto: UM)

Advent - Skupaj v svetlobni čas

S prvo adventno nedeljo se začenjata novo cerkveno leto in predbožični adventni čas, "bližajoče veselje". Beseda "advent" izhaja iz latinske besede "adventus" in pomeni prihod, radostno pričakovanje. Ta čas traja štiri tedne, potem pa praznujemo božič. Gospod je prišel prvič na svet kot človek, rojen iz Device Marije, njegov drugi prihod pa pričakujemo na sodni dan.

Na prvo adventno nedeljo smo v farni cerkvi Kotmara vas posebej slovesno praznovali. Glasba in adventne pesmi so odprle naša srca. Pri sveti maši so se predstavili letošnji prvoobhajanci, ki jih je 18 iz drugega razreda ljudske šole. Župnik Joham je vsem želel, da bi bili "luč drug za drugega". Molitveni okvir, ki se osredotoča na ljubezen, naj odpira srce dobremu odnosu doma.

Vsi smo povabljeni, da se v molitvi spomnimo teh mladih kristjanov in njihovih družin. Želimo vam blagoslovljen adventni čas!