Pfarre / Fara

Köttmannsdorf/Kotmara vas

Kirchenchor / Cerkveni zbor

CORONABEDINGTE EINSCHRÄNKUNGEN!!!

Im Dezember 2004 wurden 100 Jahre durchgehend bezeugten Kirchenchorgesanges in Köttmannsdorf gefeiert.

Seit über 100 Jahren bringen Sänger und Sängerinnen, junge und alte Menschen ihr musikalisches Talent in das gemeinsame Feiern und Beten ein. An den meisten Sonntagen im Jahreskreis und besonders bei den hohen kirchlichen Feiertagen wird die 2. Hl. Messe (Beginn 10:00 Uhr bzw. siehe Gottesdienstordnung) vom Kirchenchor feierlich umrahmt. Er hat eine reiche, dem Kirchenjahr entsprechende Auswahl an Liedern, Gesängen und Messen, auch trägt er den Volksgesang oftmals mehrstimmig mit. Viele neue Lieder würden ohne seine Mithilfe nicht zum selbstverständlichen Liedgut der Pfarre gehören. Geprobt wird jeden Mittwoch nach der Abendmesse während der Schulzeit.

Fast immer werden der Kirchenchor sowie der Volksgesang von unseren Organisten an der Orgel begleitet. Andrej Feinig hat mit seiner musikalischen Kunstfertigkeit viele schöne Messfeiern mitgestaltet. Prof. Herbert Kapfer, Eva Ogris, Rose Kropfitsch (seit 2013), Theresa Oitzl (seit 2014) und Mathias Köfer (seit 2019) bringen die Kunst des Orgelspielens mit großer Kompetenz ein.
Prof. Herbert Kapfer ist am 31. Jänner 2022 nach einem Sturz am Hl. Abend in der Pfarrkirche in Straßburg verstorben. Nachruf

"Wenn Gott unser Herz berührt,
fängt es an zu singen."
Hanna Ahrens

Chorprobe: jeweils mittwochs 20:00 - 21:30 Uhr (Sommerzeit) bzw. 19:00 - 20:30 Uhr
Leitung Pfarrer Joham (0676/8772-8188)

Wir freuen uns auf alle Sangesfreudigen; regelmäßige Mitwirkung und Mitgestaltung bei den Hl. Messen an Sonn- und Feiertagen ist erwünscht. Der Einstieg ist jederzeit möglich!