Pfarre / Fara

Köttmannsdorf/Kotmara vas

Ich bin das Brot für das Leben der Welt / Jaz sem kruh za življenje sveta

Am Fronleichnamstag feierte die Pfarrgemeinde am Platz vor der Pfarrkirche auch das 25-jährige Priesterjubiläum von Pfarrer Joham.

Am Fronleichnamstag war in der Pfarre Köttmannsdorf ein Festgottesdienst mit Prozession und Würdigung unseres langjährigen Pfarrers Joham anlässlich seines 25-jährigen Priesterjubiläums mit anschließendem geselligen Beisammensein beim Pfarrfest im Pfarrgarten geplant.

Coronabedingt mussten Prozession und Pfarrfest abgesagt werden. Trotzdem ist es gelungen, das große Fest der Eucharistie und das silberne Priesterjubiläum in einer schönen und würdigen Weise mit einer großen Anzahl von Gläubigen zu feiern.

Die Hl. Messe fand bei optimalem Wetter am Platz vor der Pfarrkirche "unter dem Himmel in Verbindung mit dem Himmel" statt. Der Festgottesdienst mit Festprediger Prälat Hribernik, musikalische Beiträge von vielen Chören und dem Bläserensemble der Musikschule Köttmannsdorf, das Mitwirken von Erstkommunionkindern, Ministranten und Jugendlichen sowie Festansprachen von Diakon Adlaßnig, Bürgermeister Liendl, PGR-Obmann Miksche, Dechant Krištof und Vertretern von Vereinen und der Freiwilligen Feuerwehren haben einen würdigen Rahmen geschaffen. Auch wurde Frau Johanna Joham, die Mutter des Jubilars, anlässlich ihres 80. Geburtstages herzlich gratuliert und ein Blumenstrauß überreicht.

Predigt Prälat Kan. Mag. Matthias Hribernik

Ansprache Bürgermeister Ing. Josef Liendl

Im Anschluss war eine kleine Stärkung vorbereitet, um Zeit für Begegnungen und Gespräche - ein gutes "Wir-Gefühl" - nach der Zeit der coronabedingten räumlichen Trennung zu ermöglichen.

Mag. Michael G. Joham wurde 1969 in St. Veit/Glan geboren. Er ist in St. Georgen am Längsee aufgewachsen und maturierte 1987 am Gymnasium in St. Veit/Glan. Es folgten das Studium der Theologie in Salzburg und Würzburg, das Diakonatspraktikum in St. Margareten i. R. und Rottenstein sowie die Priesterweihe am 27. Juni 1995 in Gurk. Nach Stationen als Kaplan in den Pfarren Spittal/Drau und Viktring-Stein ist Mag. Michael G. Joham seit nunmehr 17 Jahren Pfarrer in Köttmannsdorf. Während dieser Zeit war er für ein Jahr Pfarrprovisor von Maria Rain und Göltschach. Seit September 2014 ist er auch Aushilfsseelsorger in den Pfarren Kappel/Drau, Loibltal, Maria Elend und Windisch Bleiberg. Über die Pfarre hinaus engagiert er sich auch in der Katholischen Aktion/Katoliška akcija, bei der Katholischen Jugend/Katoliška mladina (Leitung des Dekanatsjugendteams) sowie in diversen Kommissionen (Kirchenmusik, Spiritualität, Berufungspastoral). Seit dem Jahre 2000 ist er Geistlicher Assistent beim Katholischen Referat für Familien/Referat za družino, seit 2001 Feuerwehrkurat in Köttmannsdorf und seit geraumer Zeit Obmann-Stellvertreter des Caritas-Institutes für Kinder und Jugend.

"Herr, auf dein Wort hin will ich die Netze auswerfen." (Lk 5,5) Sein Primizspruch ist unserem Pfarrer Joham auf den Leib geschrieben. Seine Glaubenshaltung und Glaubenstiefe sowie seine Offenheit ermöglichen ihm, die großen Herausforderungen seiner Berufung anzunehmen und mit seinen vielfachen Talenten und Begabungen den Menschen mit Herz, Ausdauer, Wertschätzung und Freude an der Seelsorge zu dienen. Er ist interessiert und offen für Neues, führt Bewährtes weiter und verbindet Traditon, Erfahrung und Fortschritt zum Wohle der Menschen. Kunst und Kultur, Spiritualität, Sport, die slowenische Sprache, das gute Zusammenwirken mit den verschiedenen Vereinen und Einrichtungen, ... Vieles liegt ihm am Herzen, viele Funktionen hält er inne: in der Diözese, im Dekanat, in der Pfarre, im Pfarrkindergarten, in der Volksschule, bei der Feuerwehr, ...

https://youtu.be/xqCvKcCggFw

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates und des AVF danken unserem Pfarrer Joham für seinen engagierten Einsatz "rund um die Uhr" für die Menschen da zu sein, ihnen ein offenes Herz und ein offenes Ohr zu schenken und geistlichen Beistand zu leisten. Wir gratulieren ihm zu seinem 25-jährigen Priesterjubiläum und wünschen Gesundheit, Kraft, Mut, Humor und auch eine Portion Gelassenheit, um weiterhin mit Begeisterung und Zuversicht den Weg der Seelsorge zu gehen und den Dienst an den Menschen zu leisten. Möge die Liebe Gottes und sein reichlicher Segen ihn stets begleiten.

Ein von Herzen kommendes Vergelt´s Gott allen, die schon im Vorfeld und bei der Feier zum Gelingen beigetragen haben und allen Mitfeiernden für ihr Kommen und ihre Glückwünsche. Im Gebet können wir unseren Pfarrer Gott anvertrauen und für ein gutes und segensreiches Wirken in unserer Pfarrgemeinde bitten.

Wer nur den lieben Gott lässt walten - GL 295
... Sing, bet und geh auf Gottes Wegen,
verricht das Deine nur getreu
und trau des Himmels reichem Segen,
so wird ER bei dir werden neu;
denn welcher seine Zuversicht
auf Gott setzt, den verlässt er nicht.

Jaz sem kruh za življenje sveta
mag. Michael G. Joham – 25-letnica duhovništva

Spoštovani župnik!
Bog te je klical in rekel si "da". Vera, upanje in ljubezen so tri veline, ki nas naj spremljajo na vseh naših poteh skozi življenje. Tvoja globoka vera ti je pomagala, da si postal duhovnik služih Bog in tudi nam. Bodi služabnik Božje besede in usmiljenja. Mi vsi te bomo na tvoji poti še naprej spremljali v molitvi in ti želimo Božjega varstva in uspeha v tvojem življenju!
Diakon Stani Adlaßnig

https://youtu.be/pbmU0zItHH4 https://youtu.be/5SoVDdCpCVk https://youtu.be/T_fl4J-HTPk https://www.youtube.com/watch?v=ebWAAC-1lFg&t=15s

https://www.youtube.com/watch?v=x4x-dRlt_HE

https://www.youtube.com/watch?v=G7boFu2MVDk https://www.youtube.com/watch?v=XJoKXwwgyog&t=116s