Pfarre

Völkermarkt

Pfarrgemeinderat St. Magdalena/Völkermarkt

Der Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist jenes Kollegium der Pfarre, das zusammen mit dem Pfarrvorsteher für die Seelsorge verantwortlich ist, sie mitträgt und Fragen des pfarrlichen Lebens entscheidet. Er ist für ein zeitgemäßes und situationsgerechtes Seelsorgekonzept zuständig. Weiters ist der Pfarrgemeinderat dafür verantwortlich, dass die Grundaufträge Verkündigungsdienst (Martyria), Gottesdienst (Leiturgia), Dienst am Nächsten (Diakonia) und Dienst an der Gemeinschaft (Koinonia) erfüllt werden.[1]

Die Funktionsperiode des Pfarrgemeinderates beträgt fünf Jahre. Die letzte PGR Wahl war am 19.3.2017 .

[1] Pfarrgemeinderatsordnung 2006: Statut, Geschäftsordnung, Wahlordnung für die Pfarrgemeinderäte der Diözese Gurk.

Vorstand:

  • Vorsitzender: Zoltán Papp
  • Obfrau: Josefine Naverschnigg
  • Vertreterin im Dekanatsrat: Josefine Naverschnigg
  • Schriftführerin: Sofie Oberortner

Grundaufträge:

  • Verkündigung: Margit Cuder
  • Liturgie: Eva Hermann
  • Dienst am Nächsten: Gertrude Juch
  • Dienst an der Gemeinschaft: Josefine Naverschnigg

Ausschuss für Verwaltung und Finanzen (AVF):

  • Stellvertretender Vorsitzender: Andreas Urbas

Weitere Fachausschüsse:

  • Kinder- Jugendpastoral: Eva Hermann
  • Liturgie: Roswitha Schneider