Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung / Navodilo

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.
Če želite postaviti vprašanje, izraziti mnenje ali dati predlog lahko uporabite kontaktni formular na desni strani. Izpolnite obrazec in odpošljite sporpčilo.

SCHLIESSEN / ZAPRI

Kontakt

Ihre E-Mail an / Vaše sporočilo: Köttmannsdorf/Kotmara vas

 

Kapelle Maria Waldesruh

Bildergalerie
(Fotos: UM)

FOTOGALERIE
Multimediabereich ausblenden / Izklopi multimedialni sklop

 

 

Kapelle Maria Waldesruh / Ovčičeva kapelica

 
 
 

Veröffentlicht von / Objavljeno:

Pfarre Köttmannsdorf/Kotmara vas - UM

Die Kapelle Maria Waldesrast bzw. Waldesruh liegt verträumt an einem Waldweg unter der Ortschaft Tschachoritsch. Sie ist mit einer von einem Holzzaun umgebenen Vorlaube und reichhaltiger Wandmalerei ausgestattet. Das Dach ist mit Holzschindeln gedeckt. Viele Votivtafeln schmücken die Kapelle. Seit 2011 ist eine "Wunschglocke" angebracht, damit die Besucher ihre Gebete und Anliegen mit Glockenschlag verstärken können.

Um die Kapelle Maria Waldesruh rankt sich die Legende, dass eine Frau ihren schweren Koffer nach der Rast nicht mehr heben konnte und verzweifelt Gott um Hilfe anflehte. Augenblicklich erschien ein blasser Mann mit Wundmalen, der ihr half, den Koffer zu tragen. Als sie sich bedanken wollte, entschwand er aus ihren Augen: In diesem Augenblick spürte sie, dass hier ein anderer nicht nur das schwere Gepäck sondern ihr Leben mit allen Lasten, Fragen und Sorgen mitträgt.
 

Go to top