Pfarre

Maria Saal

Pfarrkirche

Pfarrkirche Maria Saal

Patrozinium: Mariä Himmelfahrt

Foto Wallner/Maria Saal
Foto Wallner/Maria Saal

Die stattliche spätgotische Staffelhalle mit einer markanten weithin sichtbaren Doppelturmfassade wurde an der Stelle eines Vorgängerbaus errichtet und zählt zu den ältesten Kirchen Kärntens. Vom ehemaligen karolingischen und romanischen Bau sind keine sichtbaren Reste erhalten. Urkundlich 860 erwähnt, als Urpfarre mit Besitzungen ausgestattet. 1430 wurde der Chor und das Querschiff , 1450-59 das Langhaus erbaut und zur Wehranlage erweitert (Angriff der Ungarn 1480 abgewehrt). 1669 Zerstörungen durch Brand, 1670/74 Wiederherstellung. Im Inneren sind Schling- und Netzrippengewölbe.

Gottesdienste

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 12.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe - slowenisch - Wallfahrt der Slowenen

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Maria Saal

Heilige Messe