Pfarre

Hermagor

Filialkirche

Filialkirche St. Urban

Patrozinium: Hl. Urban

Das kleine gotische Kirchlein St. Urban ist ausschließlich zu Fuß über 300 Höhenmeter erreichbar, ein lohnendes Wanderziel über der Ganitzenklamm.

Die kleine spätgotische Bergkirche mit dreiseitigem Schluss, Dachreiter und spitzbogigem profiliertem Westportal wurde im 15. Jahrhundert errichtet. Der Chor ist sternrippengewölbt; am Triumphbogen steht die Jahreszahl 1632. Vermutlich wurden in jenem Jahr die spätgotischen Wandmalereien im Chor übermalt. Der einfache Hochaltar stammt etwa von 1700. (Wikipedia)

Gottesdienste

Samstag, 18.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Vorabendmesse

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Hohes Pfingstfest

Um 8.30 Uhr Übertragung via Livestream aus der Pfarrkirche Förolach

Montag, 10.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Pfingstmontag

Samstag, 18.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Vorabendmesse

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Pfarrgottesdienst

Samstag, 18.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Vorabendmesse

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Pfarrgottesdienst

Samstag, 18.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Vorabendmesse

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Pfarrgottesdienst

Samstag, 18.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Vorabendmesse

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Pfarrgottesdienst

Samstag, 18.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Vorabendmesse

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Pfarrgottesdienst

Samstag, 18.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Vorabendmesse

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Hermagor

Pfarrgottesdienst