Pfarre

Radenthein

Pfarrkirche

Pfarrkirche Radenthein

Patrozinium: Hl. Nikolaus

Über romanisch-gotischen Grundmauern erhebt sich eine schlichte barocke Saalkirche aus dem 17. Jahrhundert mit breiter, gegliederter Knickgiebelfassade mit zarten Putzpilastern, Korbbogenfenster und einem Nordostturm von 1694 mit Zwiebelhelm. Sie liegt oberhalb des Ortes und ist von Friedhof und Mauer umgeben. Pfarre seit dem Jahr 1262. An der Südwand der Vorhalle befindet sich ein spätgotisches Fresko. Im Inneren der breitgelagerten Saalkirche befindet sich ein Tonnengewölbe und eine Gesimsband-Gliederung. Den Chor überspannt ein schirmartiges Gratgewölbe.

Gottesdienste

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Mittwoch, 09.00 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe

Sonntag, 09.45 UhrPfarrkirche Radenthein

Heilige Messe