Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Internetredaktion

Weil es auch dein Kaffee ist

youngCaritas und SPAR laden zum fünften „Coffee to help“-Tag in Kärnten und Osttirol, um Menschen in Not in der jeweilig

20.04.2018

2017 beim Spar in der  Klagenfurter Lodengasse im Einsatz: Tanja Arneitz, Sarah Stetschnig, Michael Lainer, Katharina Pöck, Tanja Wernounig.jpg, © Foto Caritas Kärnten

Wie gut Helfen schmecken und wie unkompliziert es sein kann, zeigt Österreichs größter Kaffeetreff: Einfach vor dem SPAR, EUROSPAR oder INTERSPAR Ihres Vertrauens in Kärnten und Osttirol am 27. April 2018 eine Tasse Kaffee genießen und dafür freiwillig spenden – schon kann die Caritas Kärnten Menschen in Not in der jeweiligen Region unter die Arme greifen. 

Motivierte

mehr >>

Hilfe der „Friseur-Engel“ kam voll an

10.04.2018

Barber Angels im Einsatz, © Foto Caritas Kärnten

Vom Angebot eines kostenlosen Haarschnitts machten im „Eggerheim“ der Caritas Kärnten in Klagenfurt etwa 50 Wohnungslose und Menschen mit einer schmalen Brieftasche Gebrauch. Aus dem „Friseurbesuch“ wurde ein geselliger Nachmittag –  Gesang und Tischtennisspiel inklusive.

Die Sonne lachte vom blitzblauen Frühlingshimmel, sodass die „Barber Angels“ (Friseur-Engel) rund um den

mehr >>

Dem Kreislauf der Armut entkommen

Caritas sammelt am Caritassonntag, dem 18. März, Spenden für die Inlandshilfe

16.03.2018

© Foto Caritas Kärnten

Armut in Kärnten ist nicht so offensichtlich wie in vielen Krisenregionen der Welt, in denen Hungersnöte, Krieg oder andere Unruhen herrschen. Bei uns werden Armut und Not aus Scham- und Schuldgefühlen oftmals versteckt und verborgen –  so gut und so lange es geht.

Gezielt hinschauen, um die Not zu sehen

In Kärnten muss man gezielter hinsehen, um die Not wahrzunehmen. Diese Aufgabe

mehr >>

„Knüpfen wir gemeinsam am Netz der Solidarität“

Ein Interview mit Caritasdirektor Marketz zum Caritassonntag 2018

16.03.2018

Caritasdirektor Dr. Josef Marketz präsentiert das neue Leitbild, © Foto Caritas Kärnten

Kärnten verfügt bereits über ein recht dichtes Netz der Solidarität. Warum laden Sie ausgerechnet jetzt die Menschen dazu ein, dieses noch zu vergrößern und in Gemeinsamkeit daran zu knüpfen?
MARKETZ: Weil wir aus der vielschichtigen Arbeit der Caritas wissen, dass es in Zukunft immer mehr Menschen geben wird, denen ein würdevolles Leben nur durch die Hilfe von anderen zuteilwerden kann.

mehr >>

Sozialpolitisches Positionspapier der Caritas

Nach den Wahlen in Kärnten macht die Hilfsorganisation auf wichtige sozialpolitische Herausforderungen aufmerksam

09.03.2018

Caritasdirektor Dr. Josef Marketz, © Foto Vincenc Gotthardt

„Vieles, was in der vergangenen Legislaturperiode der Dreierkoalition geschehen ist, war für Kärnten gut“, meint Caritasdirektor Josef Marketz. Der Wahlausgang vom 4. März 2018 lasse auf Kontinuität hoffen. Marketz richtet sich vor der Bildung der neuen Regierung mit einem Positionspapier an die Kärntner Landespolitik und stellt klar, was es aus Sicht der Caritas in den Bereichen

mehr >>

Musik lässt Jung und Alt zusammenwachsen

Projekt mit SchülerInnen der NMS 10 St. Peter und SeniorInnen im Altenwohn- und Pflegeheim „Haus Martha“ in Klagenfurt

02.03.2018

Theater der Generationen im Haus Martha in Klagenfurt, © Foto Caritas Kärnten


Bei einem Projekt des Landes Kärnten mit SchülerInnen der NMS 10 St. Peter und SeniorInnen im Klagenfurter Altenwohn- und Pflegeheim „Haus Martha“ ist Musik die Brücke für gegenseitiges Verständnis und für gelebte Begegnungen.

„Kemmts lei eina in die Stub´n“ sang der gemischte Chor aus Jung und Alt zum  Gitarrenklang aus vollen Kehlen. Die Gäste nahmen die Einladung mit Freude

mehr >>

Überlebenshilfe für wohnungslose Menschen

23.02.2018

Diese Nummer kann Leben retten, © Foto Caritas Kärnten

Eine Kältewelle kommt auf Kärnten zu, zum Teil ist es schon bitterkalt. Für die nächsten Tage sind zweistellige Minusgrade angesagt.  Die eisigen Temperaturen setzen den wohnungslosen Menschen schwer zu, bringen sie in akute Lebensgefahr. ,,Jede Hilfe wird jetzt zur Überlebenshilfe für wohnungslose Menschen“, sagt Caritasdirektor Josef Marketz und bittet die Bevölkerung, auf Menschen in

mehr >>

BegleiterInnen für kranke und einsame Menschen gesucht

22.02.2018

© Foto Caritas Kärnten, Gollner

Sie sind für kranke und einsame Menschen und deren Angehörige da – die ehrenamtlichen AlltagsbegleiterInnen. Diese sind einfühlsam, besitzen die Gabe des Zuhörens und Vorlesens, gehen mit den Männern und Frauen, die sie begleiten, gerne spazieren oder spielen mit ihnen Karten. 120 Freiwillige engagieren sich kärntenweit in den Bereichen mobile Hospiz und Alltagsbegleitung der Caritas

mehr >>