Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Katholische ArbeitnehmerInnenbewegung / Kirche und Arbeitswelt

Friesach im Wandel wurde mit einem PLANETARY AWARD ausgezeichnet

Zuerst belächelt, jetzt ausgezeichnet! Die erste Kärntner Transition Town

26.06.2017

Planetary Award Verleihung 2017 an Friesach im Wandel, © Foto Foto: Lisa Engel

Am 14. Juni 2017 wurde im Rahmen der Tage der Zukunft 2017 in Arnoldstein, die vom Institut für Zukunftskompetenzen organisiert werden, der Verein "Friesach im Wandel – Transition Town Friesach" mit einem PLANETARY AWARD ausgezeichnet. In dieser ersten regionalen Transition-Initiative in Kärnten werden nachhaltige Modelle, Ideen und Projekte für ein zukunftsfähiges Leben sowohl diskutiert

mehr >>

Arbeit fair teilen.

30 Stunden/Woche sind genug!

29.03.2017

Eine Antwort auf die Forderung von Arbeitszeitflexibilisierung

Die Katholische Arbeitnehmer/innen Bewegung Österreich (KABÖ) fordert bei ihrer Frühjahrskonferenz (17./18. März) in Eisenstadt eine Richtungsentscheidung hin zur sukzessiven Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohn- und Personalausgleich.

Die gemeinsame Kampagne für eine 30-Stunden-Woche in Europa haben die Leitungen der

mehr >>

Ein “Danke”, das von Herzen kommt

Spendenergebnis Nikolaussammlung 2016

12.01.2017

Schülerstipendiat Fabian freut sich über neue Betten im Haus seiner Gastmutter, © Foto Fundación Pueblo, Bolivien

Ein herzliches Danke und Vergelt´s Gott an alle unsere Spenderinnen und Spender sowie an alle, die zum Gelingen der Nikolaussammlung 2016 beigetragen haben!

56.735,45 Euro, so lautet das vorläufige beeindruckende Spendenergebnis der Nikolaussammlung 2016 „Bildung braucht ein Zuhause“.

Dass Gutes tun ganz leicht ist und Freude bereitet, hat die große Nachfrage nach der Nikolausschokolade

mehr >>

Sonntagsallianz feiert 15 Jahre “Erfolgsgeschichte”

"Freier Sonntag ist "Entschleunigungs-Oase" und "Gottes Protest gegen Versklavung des Menschen"

10.11.2016

Kirchen- und Gewerkschaftsvertreter der "Allianz für den freien Sonntag Österreich" haben am Montag in Salzburg das 15-jährige Bestehen des Bündnisses gefeiert. In einem Festakt im Erzbischöflichen Palais mit Erzbischof Franz Lackner und dem in der Bischofskonferenz für das Thema zuständigen Kärntner Bischof Alois Schwarz wurde auf die bisherige Geschichte zurückgeblickt und künftige

mehr >>

1. Mai und freier Sonntag

25.04.2016

1. Mai und freier Sonntag ...

Auf den ersten Blick besteht kein inhaltlicher Zusammenhang.

Zur Freude aller – es sind (arbeits-) freie Tage. Bei einer näheren Betrachtung sind es besondere Feiertage.

Der 1. Mai als „Tag der Arbeit“, als Feiertag für das Engagement vieler Arbeiter*innen für gerechten Lohn und menschenwürdige Arbeit.

In der jüdisch-christlicher Tradition ist der

mehr >>

Das (Menschen)Recht auf Arbeit - Auch für Asylwerber!

Stellungnahme der KAB zur sinnvollen Beschäftigung von Flüchtlingen

15.09.2015

"Der Fremde, der sich bei euch aufhält, soll wie ein Einheimischer gelten, und du sollst ihn lieben wie dich selbst." 3. Mose 19,34

Die große Zahl der Flüchtlinge stellen unser Land und unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Wesentlich höher ist die Belastung jedoch für die Flüchtlinge selbst. Es ist unsere Pflicht, uns um die zu kümmern, die in Not zu uns kommen. Viele der

mehr >>

Die Erd-Charta

"Eine Menschenrechtserklärung für das 21. Jahrhundert"

14.09.2015

© Foto erdcharta.de

Vision, Ethik, Programm und Aufruf zur Aktion. Die Katholische ArbeitnehmerInnenbewegung lädt Sie ein, die Erd-Charta zu entdecken und eine weltweite Bewegung kennen zu lernen.

Jede Gesellschaft braucht grundlegende Vereinbarungen von hauptsächlichen Werten, Masstäben, Standards, Haltungen und Tugenden (z.B. "Goldene Regel"). Im Zeitalter der Globalisierung von Ökonomie, Technologie und

mehr >>

“LAUDATO SI” - Über die Sorge für das gemeinsame Haus

Die Neue Umweltenzyklika von Papst Franziskus als Auftrag für die KAB

24.06.2015

Die am 18. Juni 2015 vorgestellte Enzyklika wendet sich an alle Menschen und lädt zum Dialog und Engagement anläßlich der drängenden ökologischen Herausforderungen ein.

Papst Franziskus hält uns mit dieser "Öko-Enzyklika" eine schonungslose Analyse vor und mahnt angesichts der multiplen Sozial- und Umweltkrisen zum Umdenken.

"Kompromisse reichen nicht mehr"  -  "Mittelwege sind nur eine

mehr >>