Pfarre

Klagenfurt-St. Egid

Heilighauptandacht 2019

Details zum Progamm

Heilighauptandacht 2019

Prediger: Prediger: P. Lic. Theol. M. Stephan Neulinger OCist
Thema: Das Gebet des Herrn (Details s.u.)

Liebe Gläubige der Stadt Klagenfurt, liebe Pfarrangehörige, liebe Verehrerinnen und Verehrer des Heilig-Haupt-Bildes,

Vom 31. März bis 8. April 2019 findet die Heilig-Haupt-Andacht in der Stadthauptpfarrkirche St. Egid statt. Diese neuntägige Andacht hat die Verehrung und die Anbetung des göttlichen Antlitzes zum Mittelpunkt und geht zurück auf ein Gelöbnis der Bürger von Klagenfurt aus dem Jahre 1749. Seither wird alljährlich die Heilig-Haupt-Andacht gehalten; sie ist die größte religiöse Veranstaltung von Klagenfurt in der Fastenzeit. Es war dies immer eine Zeit der großen Gnade, der inneren Erneuerung und Vorbereitung auf das Osterfest. Von der Stadthauptpfarrkirche St. Egid aus hat sich ja bekanntlich die Heilig-Haupt-Andacht in der ganzen Diözese und darüber hinaus ausgebreitet.

Als Pfarrer von St. Egid lade ich Sie alle zum Besuch und zur Mitfeier der Novene in die Stadthauptpfarrkirche ein.

GR Mag. Gerhard Simonitti

Verehrte Brüder und Schwestern in der Pfarre St. Egid in Klagenfurt, liebe Gläubige, die Sie zur Heilig-Haupt-Andacht aus Nah und Fern pilgern!

Als diesjähriger Festprediger der Heilig-Haupt-Andacht 2019 darf ich Ihnen allen einen herzlichen Gruß entbieten und mich kurz vorstellen. Pater M. Stephan Neulinger OCist, Jahrgang 1964, geboren in Niederbayern, kaufmännische Berufsausbildung, Grundwehrdienst und Angestellter im erlernten Beruf. Anschließend holte ich mein Abitur nach und studierte zwischen 1993 und 1998 in Passau und Eichstätt Theologie. 2001 Priesterweihe für die Erzdiözese Salzburg und 2015 Eintritt in das Zisterzienserstift Heiligenkreuz. 2016 Zeitliche Profess und seitdem als Wallfahrtsdirektor im Stift tätig.

Die Jünger Jesu bitten ihren Meister, sie beten zu lehren. Er gibt ihnen das Vater Unser als Gebet an die Hand. Mit seinen sieben Bitten ist es ein Gebet, das alle Christen untereinander verbindet und so wollen wir in diesen Tagen der Heilig-Haupt-Andacht 2019 dem ein wenig nachspüren, was es für uns bedeutet und wir es bewusst beten können.

Ihr Pater M. Stephan Neulinger OCist
Wallfahrtsdirektor Stift Heiligenkreuz

DAS PROGRAMM DER HEILIGHAUPTANDACHT 2019

Samstag, 30. März, 19.00 Uhr:
Feierliche Aufstellung des Heilig Haupt Bildes am Hochaltar für die Hl.-Haupt-Andacht

Sonntag, 31. März: 4. Fastensonntag (Laetare)
„Was ist Gebet und meine persönliche Beziehung zum himmlischen Vater“
Kärntner Viergesang

Montag, 1. April:
„Geheiligt werde dein Name“
Ensemble Vivace

Dienstag, 2. April:
„Dein Reich komme“
Unterstufenchor BRG Viktring

Mittwoch, 3. April:
„Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden“
Musikgruppe Oremus

Donnerstag, 4. April:
„Unser tägliches Brot gib uns heute“
Gallus Chor Klagenfurt

Freitag, 5. April:
„Vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern“
Singkreis Köttmansdorf

Samstag, 6. April:
„Führe uns nicht in Versuchung“
Capella Trinitatis Villach

Sonntag, 7. April: 5. Fastensonntag (Passionssonntag)
„Erlöse uns von dem Bösen“
Projern Gospel Singers

Montag, 8. April: Fest des Dornengekrönten Hauptes
„Den dein ist das Reich …“
Domchor Klagenfurt