Pfarre

Klagenfurt-St. Egid

Oremus Wohngemeinschaft

Oremus Logo (Entworfen von Felix Glabatsch)
Oremus Logo (Entworfen von Felix Glabatsch)

Die Oremus Wohngemeinschaft ist eine christliche Wohngemeinschaft in unserem alten Pfarrhof. Seit bereits über zwei Jahren leben zwischen acht und elf Jugendliche gemeinsam in den alten Gemäuern.

Eine gemeinsame verpflichtende Gebetszeit und regelmäßige gemeinsame Mahlzeiten prägen das Leben im Oremus. Zusätzlich gibt es ein freies Spirituelles Programm, dass durch die Hausvertretung, die jährlich wechselt, organisiert wird. Einmal im Monat findet ein Gemeinschaftsabend statt, bei welchem über wichtige Dinge gesprochen und gemeinsam gegessen wird.

Das vom Stadthauptpfarrer Gerhard Simonitti iniziierte Projekt dient der persönlichen Berufungsfindung der jungen Leute. Die Wohngemeinschaft dient der persönlichen Gottsuche sowie der gegenseitigen Stärkung und Heiligung der einzelnen Bewohner. Als Rektor unterstütz Gerhard jede/n einzelne/n BewohnerIn auf diesem Weg und steht uns für Gespräche und Sakramente zur Verfügung.

Der Kontakt zwischen Pfarrgemeinderat und Wohngemeinschaft ist uns wichtig
Der Kontakt zwischen Pfarrgemeinderat und Wohngemeinschaft ist uns wichtig

Auch eine integration in der Pfarre ist ein Teil dieses Projektes. Durch Mithilfe bei Veranstaltungen, Gestaltung von Gottesdiensten und anderen verschiedenen Aufgaben die die BewohnerInnen übernehmen, versuchen wir unsere vorhandenen Ressourcen sinnvoll zu nutzen.

Der Name der Wohngemeinschaft ist gleichzeitig das Motto der WG.
Oremus ist Latein und bedeutet "Lasset uns beten".

Seit dem 27. März 2018 ist die Gemeinschaft auch offiziell vom Bischof anerkannt.

Die Wohngemeinschaft beim Bischofsbesuch
Die Wohngemeinschaft beim Bischofsbesuch

Für mich ist es das aller Schönste in der Oremus Wohngemeinschaft zu Leben...

Im Zuge ihres Einzugs renovierten die Jugendlichen auch Schritt für Schritt den alten Pfarrhof und investieren immer wieder viel Zeit um kleinere und größere Arbeiten in diesem durchzuführen.

So wurde aus einem in die Jahre gekommenen Pfarrhof innerhalb weniger Zeit ein Ort der Begegnung und Gemeinschaft an dem man sich wohlfühlen und zuhause fühlen kann.

Bei Fragen zur Wohngemeinschaft können sie sich an die momentane Hausvertretung Carina Wetternig (0676 8772 2466) wenden.