Pfarre

Klagenfurt-St. Egid

Allerheiligen - Friedhofsbesuch mit “Radio Annabichl”

Geistliche Begleitung zum Totengedenken via Äther

Gerichtsengel Maria Gail
Erzengel Michael und Gerichtsengel, roman. (Pfarrkirche Maria Gail) (c) Hribernig-Körber

Mit einer besonderen, innovativen Aktion begleiten die Stadtpfarren St. Egid und St. Hemma in diesem Jahr die Menschen bei ihrem Besuch an den Gräbern ihrer Lieben. Mit Hilfe von Bluetooth Radios, die an den Eingängen zum Zentralfriedhof Annabichl ausgeliehen (oder gegen eine Mindestspende von 10 €) erworben werden können.

Denn über diese Radios kann man am gesamten Friedhofsgelände an der Andacht zur Gräbersegnung am 1. November (14.30 Uhr) teilnehmen, ebenso wie an der hl. Messe aus der Stadtpfarrkirche St. Egid. Während der übrigen Zeit wird ein besinnliches Programm aus Texten und Musik gesendet, das zum Gebet für die Verstorbenen und zum Nachdenken über die eigene Vergänglichkeit einlädt.

Auch das Weihwasser, abgefüllt in kleinen Fläschchen, das im vergangenen Jahr erstmals verteilt wurde, wird es an den Ständen wieder geben. Natürlich stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Verteilung der Radios und des Weihwassers betreuen, auch gerne auch für ein Gespräch zur Verfügung.

Wann: 30./31.10., 1.11. tagsüber (bis 16.00 Uhr
Wo: Zentralfriedhof Annabichl (an allen Toren)