Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Marianum Tanzenberg

Empfang des Aschenkreuzes

Beginn der Fastenzeit im Marianum

03.03.2017

Am 1. März 2017 hatten sämtliche Tagesheimschülerinnen und  -schüler die Gelegenheit, vom Rektor des Hauses, Franjo Vidovic, in der Seminarkirche zu Tanzenberg das Aschenkreuz zu empfangen.

In seiner Predigt wies der Rektor darauf hin, dass die Kinder im Alltag auch manchmal ihre Masken ohne Scheu ablegen und ihr wahres Gesicht zeigen sollten. Um dies zu veranschaulichen, wurden von den Kids

mehr >>

Fasching im Tagesheim

Spiel und Spaß am Faschingsdienstag

01.03.2017

Am Faschingsdienstag lud das Erzieherteam des Marianums sämtliche Tagesheimkinder zu einer großen Faschingsparty in den Gymnastiksaal. Etliche Tagesheimschülerinnen und -schüler folgten dieser Einladung und kamen maskiert ins Marianum. Bei Spiel, Tanz, Spaß, Musik und einer Krapfenjause herrschte ziemliche Narrenfreiheit. Auch die Erzieherinnen ließen sich von dieser ausgelassenen Stimmung

mehr >>

Anmeldungen ins Tagesheim

Schuljahr 2017/18

07.02.2017

Von 10. Februar bis 7. April 2017 läuft die Frist für die Anmeldung ins Tagesheim für das Schuljahr 2017/18 für die zukünftigen Tanzenberger Schülerinnen und Schüler.

 

Für die Anmeldung mitzubringen sind:

  • Kopie des Halbjahreszeugnisses der 4. Volksschulklasse - nach Anmeldung im BG Tanzenberg!
  • Kopie Geburtsurkunde
  • Kopie Taufschein
  • Schulfoto
  • eventuell schon ausgefülltes

mehr >>

Winterlicher Spaß im Tagesheim

Beim Eislaufen, Bob fahren und Schneemannbauen

25.01.2017

Die Kälte und der jüngste Schneefall machen es möglich: Die tollen Freizeitoptionen im Tagesheim können im heurigen Winter voll ausgeschöpft werden. Sei es beim Eislaufen oder Eishockeyspielen, beim Bobfahren, bei Schneeballschlachten oder beim Schneemannbauen; die Kinder sind in der Natur und können mit ihren Freunden individuellen Hobbies nachgehen und nach Herzenslust herumtollen.

Alle

mehr >>

Tag der offenen Tür

Reges Interesse an der Nachmittagsbetreuung

20.01.2017

Am Donnerstag, dem 19. Jänner 2017, fand im Marianum und im BG Tanzenberg wieder der alljährliche Tag der offenen Tür statt. Dabei hatten alle interessierten Volksschulkinder mit ihren Eltern die Möglichkeit, sich Informationen über das Angebot der Nachmittagsbetreuung und der Schule einzuholen. Davon machten zahlreiche Eltern mit ihren Kindern Gebrauch.

Schülerguides nahmen alle

mehr >>

Erzieherwechsel im Tagesheim

Charlotte Schmied löst Daniela Soukup ab

05.01.2017

Kürzlich kam es im Tagesheim zu einem Erzieherwechsel. Charlotte Schmied kehrte aus ihrer 2-jährigen Karenz zurück und löste Daniela Soukup, die sie würdig vertreten hat, ab. Präfektin Schmied übernimmt ab sofort die Leitung der Tagesheimgruppe 3 (3a, 3c und 3d). Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses wünschen ihr einen gelungenen Wiedereinstieg in den Berufsalltag!

mehr >>

!!! Frohe Weihnachten !!!

Und ein glückliches neues Jahr!

23.12.2016

© Foto Markus Pippan

Das gesamte Team des Marianums wünscht allen Leserinnen und Lesern unserer Homepage sowie deren Angehörigen frohe Weihnachten im Kreise ihrer Lieben und ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im Jahr 2017!

Markus Pippan

mehr >>

Vorweihnachtliche Aktivitäten im Tagesheim

Basteln, Bottle-Flip-Challenge, Wichteln und DVD-Nachmittag

22.12.2016

Die letzten Tage vor den Weihnachtsferien waren im Tagesheim von zahlreichen Aktivitäten der unterschiedlichsten Art geprägt.

Zum einen wurde in einigen Gruppen schon fleißig für Weihnachten gebastelt, u. a. standen Engel und Wichtel am Bastelplan.

Zum anderen ging am vorletzten Schultag eine Bottle-Flip-Challenge im Gymnastiksaal über die Bühne. Dabei ging es darum, eine halb mit Wasser

mehr >>