Organisation

Referat Beziehung - Ehe und Familie

Ökumenische Ehevorbereitung

Ein Tag für evangelisch-katholische Paare, die sich auf die Trauung vorbereiten bzw. in den ersten Ehejahre.

Christus - über dem Portal zur Stiftskirche in St. Paul i. Lav.  (© Foto: foto: r.e.)
Christus - über dem Portal zur Stiftskirche in St. Paul i. Lav. (© Foto: foto: r.e.)

Samstag, 5. März 2016, 9.00 bis 17.00 Uhr - in Waiern, Haus Philippus

Was glauben evangelische und katholische ChristInnen bei derEhe?

Nach evangelischer und katholischer Glaubensüberzeugung ist die Ehe eine umfassende Lebensgemeinschaft von Mann und Frau, die in ihrer Grundgestalt von Gott, dem Schöpfer begründet wurde. Deshalb kommt der Ehe eine besondere Würde und ein hoher Wert zu.

Einladung für konfessionsverschiedene Braut- und Ehepaare

Ein besonderer Tag in Waiern, Bildungshaus Philippus

Termin:

Samstag, 5. März 2016, 9.00 - 17.00 Uhr

Neben den Themen Partnerschaft, Treue, Sexualität, Gespräch und Konfliktregelung wird in diesem Seminar ein besonderer Schwerpunkt auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im katholischen und evangelischen Eheverständnis gelegt.

Besprochen werden auch die Fragen der Trauungsform, der Taufe der Kinder und der religiösen Erziehung sowie der ökumenischen Gestaltung des Familienlebens.

Begleitung:

Ehepaar Angela Trattner-Zimmermann und Markus Zimmermann (katholisch)

Ehepaar Sabine und Gregor Schmoly (evangelisch)

Rechtzeitige Anmeldung

c/o Angela Trattner-Zimmermann
Tarviser Straße 20, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
eheseminar.oekumenisch@kath-kirche-kaernten.at

Anmeldung bitte rechtzeitig - begrenzte TeilnehmerInnenzahl.