Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Katholisches Familienwerk

 

 

Angebote für Kinder

 
 
 

Veröffentlicht von:

Katholisches Familienwerk / WU

Bei "ciao bambini" lernen die Kinder spielerisch Italienisch!, © Foto: Unterlercher

Bei "ciao bambini" lernen die Kinder spielerisch Italienisch! (© Foto: Unterlercher)

Ciao bambini!
Das Katholische Familienwerk bietet wieder eine italienische Spielgruppe für Kinder von 3-6 Jahren und lädt zu einer kunterbunten Reise durch Italien ein. An 10 Nachmittagen lernen die Kinder durch Tänze, Musik, Geschichten und Spiele ganz nebenbei die italienische Sprache kennen!
Dabei steht die Freude des Kindes an der italienischen Sprache immer im Vordergrund. Alles Erworbene wird spielerisch wiederholt und gefestigt – an Hand von Spielen, Anschauungsmaterialien, Liedern, Musik, Tänzen, Bewegung, Handeln und Urteilen. Sehr wichtig ist dabei der soziale Aspekt der Gemeinschaft!
Kursleiterin: Michaela Fondriest-Kaplenig
(Kindergartenpädagogin, startete 1998 das Projekt „Italienisch im Kindergarten“)
Die neue Gruppe startet Anfang Oktober 2011!

Ort: Diözesanhaus, Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt
Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr, Ende: 16.00 Uhr
Kursbeitrag: € 75.- für alle 10 Termine, € 9.- für den Einzeltermin. Es wird empfohlen, die gesamte Reihe zu besuchen.
Informationen und Anmeldung: Mag. Wolfgang Unterlercher, Tel.: 0463/5877-2440 und 0676/8772-2440, e-mail: wolfgang.unterlercher@kath-kirche-kaernten.at

„Hallo Mister Gott, hier spreche ich!“
„Beten ist cool“-Workshops zum Hören, Erleben und Mitmachen für Kinder von 6-12 Jahren. Ein Projekt des Katholischen Familienwerks.

Beten wird in vielen Familien kaum mehr praktiziert. Viele Kinder und Jugendliche erhalten überhaupt keine Anleitung zum Gebet. Trotzdem ist da das Bedürfnis, zu Gott zu sprechen, um Hilfe zu bitten, seine Sorgen bei jemanden abzuladen, wieder Hoffnung zu finden.

Das Projekt "Hallo Mr. Gott, hier spreche ich" will die Kinder dazu anregen, ihre eigene persönliche Sprache im Gebet zu entdecken. In den Workshops nähern sich die Kinder dem Gebet über Textfindung, kreatives Verfassen von Gebeten, Austausch von Gedanken und Formulierungen. Sie diskutieren über die Bedeutung von Metaphern für jeden Einzelnen und zeichnen und malen Dinge, die für sie in Gebeten besonders wichtig sind.
Ein Ziel dieses Projektes ist es, ein Gebetsbuch von Kindern für Kinder zu verfassen und in diesem Buch auch einige Gebete, die mit den Kindern und Jugendlichen erarbeitet wurden, unterzubringen (selbstverständlich nur mit Einwilligung der Verfasser). Auch ein Kalender mit Kindergebeten ist geplant.

"Abenteuer Bibel"

Das Katholische Familienwerk bietet Lesestunden für Kinder im Volksschulalter an. Dabei werden spannende und faszinierende Geschichten aus der Bibel gemeinsam mit den Kindern dargestellt. Die Begegnung ist kindgerecht und interaktiv.
Die Lesestunden unter dem Motto „Abenteuer Bibel“ sind für bis zu 40 Kinder konzipiert und werden von der erfahrenen Leseanimateurin Martina Schellander durchgeführt. Das Besondere daran ist, dass es sich um keine bloße „Berieselung“ handelt, sondern dass die Kinder aktiv in das Geschehen eingebunden sind. Somit erleben sie eine spannende, unterhaltsame und auch lehrreiche Stunde, in der sie spielerisch mit dem „Buch der Bücher“ vertraut gemacht werden. Die Bibellesestunden können von allen Volksschulen und Horten in Kärnten angefordert werden.
Seit dem Jahr 2003 haben bereits zahlreiche Lesestunden stattgefunden, die von weit über 1000 Kinder besucht wurden.
Eine Rückmeldung: "Martina Schellander gestaltete mit den Kindern die Perikope vom Barmherzigen Vater, die Schöpfungsgeschichte und die Erzählung aus dem Leben des Franz von Assisi, wie dieser den wilden Wolf von Gubbio zähmt. Die Kinder waren mit voller Begeisterung dabei, zeigten ihre schauspielerischen Begabungen und Fähigkeiten und erlebten an diesem Vormittag die spannende Welt der Bibel.
Wir danken dem Katholischen Familienwerk und Fr. Martina Schellander sehr herzlich für diesen erlebnisreichen Vormittag. Dieses "Abenteuer Bibel" wird uns gewiss zu weiteren Abenteuern durch die Welt der Bibel animieren.
Die SchülerInnen der ersten Klassen der Hauptschule Völkermarkt."

Aus organisatorischen Gründen sind das Minimum pro Schule zwei Lesestunden, die Beginnzeit ist ab 08.30 Uhr.


Ort: Pfarren, Volksschulen, Horte – Raum in geeigneter Größe für 20-30 Kinder im Alter von ca. 6-12 Jahren

Dauer der Workshops: mindestens 2 Stunden

Kosten pro Stunde: € 35.-, die Mehr- und Fahrtkosten werden vom Familienwerk übernommen.
Ideale Kinderzahl: 20-30

Kontaktperson: Mag. Wolfgang Unterlercher, Katholisches Familienwerk, Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt, Tel.: 0463/5877-2440, Mobil: 0676/87722440, Fax: -2399, mailto: wolfgang.unterlercher@kath-kirche-kaernten.at


Zur Referentin:
Martina Schellander ist seit über zehn Jahren Leiterin von „Purzelbaum“ (Kasperltheater und Kinderanimation) und ist sehr erfolgreich als Leseanimateurin tätig. Sie leitet vom Theaterservice Kärnten organisierte Theaterworkshops für Kinder und Jugendliche und ist mit dem Projekt „Beten ist cool" und „Abenteuer Bibel“ der Katholischen Jungschar und des Katholischen Familienwerks mit großem Erfolg in ganz Kärnten unterwegs.

 

Go to top