Organisation

Dommusik Klagenfurt - Dommusikverein

Messe für Verliebte im Dom und online

Am Valentinstag findet um 18.00 Uhr ein Gottesdienst für Verliebte mit Einzelsegnung der Paare statt.

Am Sonntag, 14. Feber (Valentinstag) findet um 18.00 Uhr in der Domkirche eine "Messe für Verliebte" statt. Dompfarrer Allmaier feiert den Gottesdienst, der auch in diesem Jahr bei Kerzenlicht stattfindet, das für eine ganz besondere Stimmung sorgt. Auf jedem Platz der Messbesucher finden sich kleine Überraschungen und auch die Texte drehen sich natürlich um das Thema Liebe. Umrahmt wird der Gottesdienst von Liliane Kitz und Domkapellmeister Thomas Wasserfaller am Klavier.

Gospels, Rock und Pop

Mit einfühlsamen Gospels, Rock und Pop werden die Besucher durch den Gottesdienst begleitet. Eingeladen sind nicht nur Paare, sondern auch Menschen, die in schweren Situationen ihrer Partnerschaft stehen, um ihren verstorbenen Partner trauern oder allein leben und sich ganz besonders dem Schutz Gottes anvertrauen möchten.

Am Schluss der Messe können sich die Paare und Einzelpersonen bei stimmungsvoller Musik von Dompfarrer Peter Allmaier unter Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstands segnen lassen. Alle Besucher des Gottesdienstes müssen durchgehend eine FFP2 Maske tragen und auch den Abstand von 2 Metern zu Personen aus anderen Haushalten einhalten.

Beschränkte Teilnehmerzahl im Dom - Anmeldung erbeten

Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist nur eine beschränkte Teilnehmerzahl möglich. Daher wird um Anmeldung unter 0676/87722778 oder via Mail an office@dom-klagenfurt.at gebeten. Anmeldungen können nur bis 13.2. um 12 Uhr berücksichtigt werden. Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnehmerzahl diesmal so begrenzt ist.

Die Messe wird daher heuer auch erstmals via Livestream auf www.kath-kirche-kaernten.at/domklagenfurtlive übertragen. Sie können über diesen Link direkt an der Feier teilnehmen.