Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Klagenfurt-St. Theresia

 

 

Sakrament der Ehe

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarradmin - MCN

Hochzeit - Trauung

Bei der Hochzeit bitten die Brautleute um den Segen Gottes für ihr gemeinsames Leben. Sie versprechen sich die Treue in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit, bis der Tod sie scheidet. Sie versprechen sich zu leiben, zu achten und zu ehren, alle Tage ihres Lebens. Sie erklären sich bereit, Kinder anzunehmen, sie im Geiste Christi zu erziehen und als christliche Eheleute Mitverantwortung an der Kirche und der Welt zu übernehmen.

 

Wenn Sie kirchlich heiraten wollen:

  • Bitte rechtzeitig (ca. 3 Monate vorher) anmelden und bei der Planung des Termins mit dem Pfarrer Rücksprache halten!
  • Die schritliche Eheaufnahme erfolgt mit dem Pfarrer. (Wussten Sie, dass Ehen auch mit einem nichtkatholischen Partner oder Personen, die aus der Kirche ausgetreten sind, möglich sind?)

 

Zur Aufnahme wird benötigt: 

Neue Taufscheine beider Partner (erhältlich in den Taufpfarren)
Bei gemeinsamen Kindern: Vaterschaftserklärung und /oder Taufschein des Kindes)

Nach der Eheaufnahme:

  • Besuch einer Ehevorbereitung
  • Treffen mit dem Pfarrer zur konkreten Planung der Trauung

Zur Hochzeit bitte die Heiratsurkunde des Standesamtes mitbringen.

Kosten: keine.
Die Spendensammlung bei der Trauung kommt der Pfarre zu Gute.

Go to top