Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Referat für Trauerpastoral

AKTUELLES

Das Neueste

11.11.2016

Trauer verstehen und begleiten

Abschluss des zertifizierten Trauerbegleitungslehrgangs 2015/16

Am 5. November 2016 schlossen 9 Absolventinnen den Lehrgang zur Trauerbegleiterin im Bildungshaus Stift St. Georgen ab. Die Diözese Gurk-Klagenfurt übernahm hier eine Vorreiterrolle und bot mit dem Referat für Trauerpastoral und dem Bildungshaus Stift St. Georgen Kärntens 1. Lehrgang zur/zum Trauerbegleiter/in an. Dieser Lehrgang ist durch die Bundesarbeitsgemeinschaft Trauerbegleitung, kurz BAT genannt, zertifiziert. Die Inhalte des Lehrgangs entsprechen den Qualitätskriterien der BAT und werden von allen Mitgliedern aner...

mehr >>

Weitere Artikel >>

Kalender

Lebens dialoge

Unsere Artikel im
THEMENBEREICH
kath-kirche-kaernten.at

Der Gute Hirte - Darstellung im Mausoleum der Galla Placidia in Ravenna (5. Jh.), © Foto: Commons-Wikimedia / gemeinfrei

Wozu denn für Verstorbene Beten?

Gott behütet den Verstorbenen

„Gehst du durch Ströme – so reißen sie dich nicht fort. Gehst du durch Feuer – die Flamme wird dich nicht verbrennen. Denn ICH rufe dich bei deinem Namen. Du gehörst mir!“ Diese Worte aus dem Buch Jesaja bringen zum Ausdruck, dass eigentlich und zuletzt Gott…

mehr >>

Trauer ist ein Prozess des Los-Lassens, des Fallen-Lassens, © Foto: Karl-Heinz Kronawetter / Internetredaktion

Über das Trauern

„Die unheilvolle Verbannung der Trauer“, so benennt der Psychotherapeut und Trauerforscher Jorgos Canacakis ein Problem unserer Zeit. Und es ist not-wendig, also Not wendend, die Trauer wieder fließen zu lassen.

von Johannes Staudacher

mehr >>

Zwei Gesichter hat diese Trauer: Fassungslosigkeit - aber auch einen Blick über den Verlust hinaus. (Fresko von Lydia Roppolt. Die trauernde Tochter. Ausschnitt aus dem Grabmal für ihre Mutter.), © Foto: Johannes Staudacher

Trauer und Trost

„Ich werde dort sein, wo du bist“ - diese von Martin Buber gewählte Übersetzung des biblischen Gottesnamens JAHWE ist der Titel des neuen Buches von Pfarrer Johannes Staudacher, das soeben im Styria-Verlage erschienen ist. In mehreren Kapiteln reflektiert der langjährige Seelsorger und Trauerbegleiter seine Gedanken und Erfahrungen auf dem…

mehr >>

Auch wenn der Tod starr scheint, wissen wir Christen, dass er nicht das Ende ist und weiterführt, © Foto: foto: fotomax

Tod und Auferstehung

Werden und Vergehen. Lieben und Verlieren. Tun und Scheitern. Und zeitlich gesehen: der Tod stärker als die Liebe, die ihn nicht aufhalten kann. In diese bittere Wirklichkeit ist Gottes Herrlichkeit eingebrochen. Jesus von Nazareth, gestorben und begraben, ist durch Gottes Macht auferweckt und erhöht worden.

mehr >>

INFORMATION

 

Personen

Provisor Geistl. Rat Mag. Johann Staudacher  Astrid Panger 
Geistlicher Assistent  Leiterin 


Grunddaten

Referat für Trauerpastoral
Kumpfgasse 4, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: 0676/8772-2132, Tel.: 0676/8772-2132
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

https://www.facebook.com/plattformverwaisteeltern?ref=aymt_homepage_panel