Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Plattform „Verwaiste Eltern“

Dienstag

21.11.2017

Hl. Messe für verwaiste Eltern in der Pfarrkirche Greifenburg

 
 
 

Veröffentlicht von:

OE-Admin / AP

Diese Kerzen brennen für alle zu früh verstorbenen Kinder, © Foto C. Ganeider

Diese Kerzen brennen für alle zu früh verstorbenen Kinder (© Foto: C. Ganeider)

Am Samstag, den 18. November 2017 lud Dechant Harald Truskaller trauernde Eltern und Angehörige ein, um in Gemeinschaft zu gedenken und zu beten. Viele Familien kamen dieser Einladung Dekanatsübergreifend nach. Von Seiten der Plattform „Verwaiste Eltern“ nahm Frau MMag. Irmgard Ebenberger, als Vertretung der Leiterin teil.

Handsymbole wurden im Eingangsbereich verteilt. Auf diesen wurde der Name des verstorbenen Kindes und/oder Gedanken geschrieben. Anschließend wurde beim Marienaltar eine Regenbogenkerze entzündet.

Die musikalische Untermalung wurde Seitens der Singgemeinschaft Oberdrauburg gestaltet. Ein herzliches Danke an Frau Christine Ganeider, Viola Weiß und allen unterstützenden und helfenden Händen.

Bei warmen Tee und selbstgebackenen Kuchen gab es die Möglichkeit des Austausches und des Gesprächs.