Pfarre

Obervellach

Pfarrkirche

Pfarrkirche Obervellach

Patrozinium: Hl. Martin

Die große spätgotische Kirche ist eine ehemalige Wehrkirche aus dem späten 15. Jahrhundert und wurde von Baumeister Lorenz Rieder bis 1514 erbaut. Urkundlich 957-993 genannt, als Pfarre seit 1280. Die Weihe des Neubaus fand 1516 statt. Der Chor ist älter und wurde von einem anderen Baumeister begonnen. Hohe Langhauswände, unter dem Chor ist eine Krypta. Der mächtige ehemalige Wehrturm ist in 7 Geschosse geteilt mit oktogonalem Spitzhelm. Das reich verstäbte Westportal ist von 1509. Im Inneren befindet sich ein Sternrippengewölbe über Wandpfeilern, im Chor ein Netzrippengewölbe (vor 1488?)

Gottesdienste

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrFilialkirche Oberfalkenstein

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe

Sonntag, 10.00 UhrPfarrkirche Obervellach

Heilige Messe