Pfarre

Grafenstein

Pfarrkirche

Pfarrkirche Grafenstein

Patrozinium: Hl. Stephan

Bildunterschrift (Bildrechte sind zwingend anzugeben!)
Foto: Anton Opetnik

Die barockisierte im Kern romanische Chorturmkirche verfügt über einen gotischen Polygonalchor und barocke Kapellenanbauten und liegt östlich des Schlosses. Urkundlich 1184 genannt. Weihe eines Vorgängerbaus 1116. Der massige Ostturm ist im Kern romanisch und trägt einen barocken Zwiebelhelm. Im Westen ist eine Vorhalle vor dem gotischen Spitzbogenportal vorgebaut. Im Inneren befinden sich Tonnengewölbe mit Stichkappen und übergreifende Rokoko- Stuckdekoration von 1756. In den Gewölbefeldern im Langhaus und im Chors sind barocke Deckenmalereien.

Gottesdienste

Dienstag, 08.00 UhrPfarrkirche Grafenstein

Heilige Messe