Pfarre

St. Leonhard im Lavanttal

Legion Mariens

Maria ! "Mittlerin aller Gnaden"

1921 haben Laien in Dublin die "Gemeinschaft Unserer lieben Frau von der Barmherzigkeit" gegründet. Ab 1925 ist der lateinische Name "Legio Mariae" in Verwendung. Die Legion hat weltweit Verbreitung gefunden und ist heute in über 2 Mill. Legionären sowie weiteren 10 Millionen HIlfslegionären die größte Laienorganisation der katholischen Kirche. Seit 1942 ist die Gemeinschaft in Österreich aktiv. Bei den wöchentlichen Treffen wird gemeinsam gebetet und der apostolische Einsatz besprochen, dem die Legionäre in der folgenden Woche nachkommen wollen.

Aktive Legionäre sowie betende MItglieder sind in der Pfarre St. Leonhard seit dem Jahre 1994 fleißig im Einsatz. Die offizielle Ernennung zum "Präsidium Maria - Mittlerin aller Gnaden" erfolgte am 17.09.1995 durch die Curie in Klagenfurt.

Der geistliche Leiter der Legion ist derzeit Dechant Mag. Martin Edlinger.

Wir betreuen die Hilfslegionäre, besuchen Menschen in schwierigen Situationen, machen Besuche im Pflegeheim und bringen die Wandermuttergottes zu den Firmlingen und Eltern, aber auch zu allen anderen Pfarrangehörigen .

Das wöchentliche Treffen der Legionäre findet jeden Dienstag um 16.00 Uhr im Pfarrhof statt.

Interessierte sind dazu herzlichst eingeladen!

Carmen Gsodam Tel. 0676-6036206