Pfarre

St. Veit an der Glan

33. Fusswallfahrt der Stadtpfarre St. Veit nach Gurk

Am Samstag, dem 1. Juni 2019 hatte sich - bei herrlichstem Wetter - bereits um 5.30 Uhr eine größere Gruppe in der Stadtpfarrkirche eingefunden. Nach einem Gebet ging der Weg nach Kraig, vorbei an Bildstöcken und Feldern. Einige Pilger erzählten von schwer erkrankten Familienangehörigen, denen sie den geistlichen Weg nach Gurk besonders widmen wollten. Grundlage für die Meditationen waren die " Vater Unser - Bitten", gefolgt vom Rosenkranzgebet.

Nach einer Stärkung in Kraig führte der Weg in die Wimitz. Beim Nepomukbildstock wurde ein Gruppenbild gemacht. Weiter führte der Weg zum Steinbauer/Meiselding und Kremser/Pisweg zur Lindlkapelle. Dort feierten die Pilger die Hl. Eucharistie. Danach erfolgte der Abstieg zum Gurker Dom. Vikar Lercher Michael spendete den Augensegen. Dankbar für den gegangenen  Weg erfolgte die Bus-Heimfahrt nach St. Veit.