Pfarre

Maria Rojach

Fatimamesse Dezember 2021 in der Wallfahrtskirche Maria Rojach

Unsere Liebe Frau von Fátima

Maria erschien 1917 den Hirtenkindern Lúcia, Francisco und Jacinta

Gekrönte Madonna und Jesuskind mit Engeln am Hochaltar der Wallfahrtskirche Maria Rojach (© Foto: Mag. Bernhard Wagner).
Gekrönte Madonna und Jesuskind mit Engeln am Hochaltar der Wallfahrtskirche Maria Rojach (© Foto: Mag. Bernhard Wagner).

Am Montag, den 13. Dezember mit Beginn um 18.00 Uhr feiert Pfarrer GR Mag. Helmut Mosser die monatliche Fatimamesse. Organistin Frau Theresia Feistritzer begleitet hierbei den Volksgesang. Die Lesungen werden vom Montag der ausgewählt. Pfarrer Mosser wird die Predigt halten, in welcher er auf den Erscheinungsort Fatimá in Portugal Bezug nehmen wird, Aktuelles zum Wallfahrtsort Medugorje berichten wird und zum Gebet einladen wird. Aktuelle Probleme wie die Corona-Pandemie brauchen dringend unser Gebet. Es folgen die Fürbitten in den aktuellen Anliegen unserer Zeit. Kommen Sie zu dieser Fatimamesse im Advent, bleiben wir im Gebet verbunden.

Herr Günther Ranacher wird das Gebet zur Geistigen Kommunion sprechen.
Wir müssen die aktuellen Corona Vorsichtsnahmen einhalten. Die Kirchen sind offen, beten wir weiter um ein Ende der Pandemie, vertrauen wir auch auf die Fürbitte der Gottesmutter. Trotz der Einschränkungen ist die Mitfeier der Gottesdienste wichtig, alle, die gesund sind und sich entsprechend gegen die Pandemie schützen sind zur Mitfeier der Gottesdienste herzlich eingeladen.

Herr Mag. Bernhard Wagner u. Pfr. Helmut Mosser