Organisation

Referat für Kinderpastoral

switch – vom Alltag zum Altar

Motivationstag für Mini-GruppenleiterInnen

Am Samstag, 12. November 2016 fand die diesjährige Mini-LeiterInnen Weiterbildung im Stift St. Georgen am Längsee statt. Geleitet wurde dieser Motivationstag von Markus Mochoritsch und Hanna Donner (Mini-Team, Diözese Graz-Seckau) und Dragan Milisic (Diözese Gurk-Klagenfurt).

Im Mittelpunkt der Schulung stand der Behelf „Switch“. Der Behelf beschreibt eine Methode, bei der man erst einmal von der Liturgie ins Alltagsleben schaltet (Switch-Out). Man switched zwischen Leben und Gottesdienst und lernt von alltäglichen Haltungen und Werten. Der persönliche Bezug wird somit zur persönlichen Entscheidung Ministrantin oder Ministrant zu werden, die mit dem eigenen Leben etwas zu tun hat. Viele Methoden und Spiele runden den erfahrungsreichen Tag ab.

Eine weitere Schulung wird 2017 angeboten.