Organisation

Junge Kirche (Kinder- und Jugendpastoral)

Worship bei der Marienschiffsprozession am Wörthersee

Jugend gestaltet ein Lobpreisschiff

Klagenfurt am Wörthersee, 15. August 2018

Bereits zum 64. Mal fand am Klagenfurter Wörthersee die Marienschiffsprozession zu Maria Himmelfahrt statt. Jedes Jahr wird dazu die Marienstatue der Klagenfurter Pfarre St. Josef-Siebenhügel über den Wörthersee „geschifft“!
Zum zweiten Mal mit dabei war auch die Abteilung jungeKirche, die gemeinsam mit der charismatischen Bewegung und den Erneuerungsbewegungen das „Worship“ gestalten durften. So gab es neben Lobpreisgesängen auch spirituelle Gedanken von, für und mit Jugendlichen. Bei den 5 Anlegestellen auf der rund 4-Stündigen Rundfahrt gab es fünf Anlegestellen, bei der auch heuer wieder hunderte Menschen die Ankunft der drei Wörtherseeschiffe erwarteten. Die Ansprachen hielt Pater Rudolf Osanger OSB.

Lobpreis am Schiff
Lobpreis am Schiff (© Peter Artl)

Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger leitete heuer die Schiffsprozession und besuchte auf der Rundfahrt auch das „Worship“. In Maria Wörth gab es zuvor zum Abschluss ein großes Feuerwerk, ehe die Passagierschiffe wieder in Klagenfurt einliefen.

Ein herzliches Dankeschön allen Jugendlichen, Männer und Frauen, Amtlichen und Ehrenamtlichen, die zum Gelingen beigetragen haben.