Wöchentliche Meditation |  © Foto: Pixabay
Wöchentliche Meditation | © Foto: Pixabay
Donnerstag 18:50 - 20:00
Referent/innen: Hans-Peter Premur

Einmal kurz innehalten, einatmen - ausatmen. Den Moment genießen und die Gedanken wie Wolken vorbeiziehen lassen. Um in unserer High-Speed-Reality gesund und glücklich zu bleiben, ist eine spirituelle Regeneration notwendig. Meditation ist etwas, das zum Kulturgut der Menschheit gehört. Die Erfahrung der großen Stille, die durch das zur Ruhe kommen der Gedanken eintritt, muss aber auch geübt werden. Wir legen Wert auf eine bestimmte Sitzhaltung, arbeiten mit Achtsamkeit, bewusster Atmung und mit Konzentration auf Mantras, heilige Worte und unsere eigene Mitte. Wir schöpfen aus asiatischen Traditionen und aus der Praxis des christlichen „Herzensgebets“. Wir sitzen gemeinsam circa eine Stunde und meditieren in der Stille. Bequeme Kleidung ist von Vorteil!