Pfarre

Waisach

Pfarrkirche

Pfarrkirche Waisach

Patrozinium: Hl. Nikolaus

Pfarre
Pfarrkirche St. Nikolaus

Die kleine gotische Kirche stammt aus der 1. Hälfte des 15. Jahrhunderts. Urkundlich 1267 genannt. Der Turm im südlichen Choreck trägt einen barocken Zwiebelhelm. An der schlichten Langhausfassade barocke Fresken der Kirchenväter. An der Chor-Südmauer befindet sich ein überlebensgroßes Wandgemälde um 1500 vom Hl. Christophorus. Im Inneren befindet sich ein Netzrippengewölbe des 15. Jahrhunderts über halbrunden Wandvorlagen. Der Polygonchor ist kreuzgratgewölbt über Wandvorlagen.

Pfarrkirche St. Nikolaus innen
.

Im Langhaus und Chor befinden sich Schlusssteine mit figürlichen Darstellungen.

Gottesdienste

Samstag, 19.30 UhrFilialkirche St. Martin / Weißensee

Heilige Messe

Sonntag, 10.15 UhrPfarrkirche Waisach

Heilige Messe

Mittwoch, 18.30 UhrFilialkirche Amlach

Heilige Messe in Amlach

Samstag, 19.30 UhrFilialkirche St. Martin / Weißensee

Heilige Messe

Sonntag, 10.15 UhrPfarrkirche Waisach

Heilige Messe

Mittwoch, 18.30 UhrPfarrkirche Waisach

Heilige Messe

Sonntag, 10.15 UhrPfarrkirche Waisach

Heilige Messe

Sonntag, 19.30 UhrFilialkirche St. Martin / Weißensee

Heilige Messe

Mittwoch, 18.30 UhrPfarrkirche Waisach

Heilige Messe

Samstag, 19.30 UhrFilialkirche St. Martin / Weißensee

Heilige Messe

Sonntag, 10.15 UhrPfarrkirche Waisach

Heilige Messe

Mittwoch, 18.30 UhrPfarrkirche Waisach

Heilige Messe

Samstag, 18.15 UhrPfarrkirche Waisach

Heilige Messe

Samstag, 19.30 UhrFilialkirche St. Martin / Weißensee

Heilige Messe