Organisation

Loretto Gemeinschaft Kärnten

Was ist die Loretto Gemeinschaft?

Entstehung

4. Oktober 1987, in einer kleinen Studentenwohnung in der Operngasse 4, im 1. Bezirk in Wien: drei Jugendliche trafen sich, um gemeinsam den Rosenkranz zu beten und danach Wurstbrote zu essen. Anlass dafür war eine Wallfahrt nach Medjugorje wenige Wochen zuvor. In den Herzen wuchs die Sehnsucht das dort Erlebte zu Hause weiter zu leben. Das war der Anfang unseres ersten Gebetskreises und der Anfang der Loretto Gemeinschaft.

Vision

„Pläne des Heils!“ (Jer 29,11)
Wir sehnen uns nach einem neuen Feuer des Heiligen Geistes in unserem Land, nach einem neuen Pfingsten.
Im Herzen der Kirche wollen wir daher für eine Erneuerung der Kirche beten, wirken und leben.
Im Vertrauen auf die Gnade und Charismen Gottes schaffen wir Räume, in denen Gott erfahrbar und geliebt wird.
Wie ins Haus von Nazareth kann Er in unser Leben einziehen.
Ein Leben in Gemeinschaft macht uns heiler. Als Jünger Jesu wollen wir uns gegenseitig auf dem Weg der Heiligkeit ermutigen.

Kärnten

In Kärnten sind wir etwa 25 junge Menschen, die Teil dieser Gemeinschaft sind. Wenn du mehr über die Gemeinschaft erfahren willst, schau auf unsere Homepage: loretto.at
Wenn du uns kennenlernen willst, dann komm doch Freitags zum Gebetskreis nach Klagenfurt! Weitere Infos dazu findest du HIER.

Noch Fragen?

Meld dich gerne bei uns, Kontakt: Jasmin Kornprath - 0676 8772 5169