Organisation

Regionalkonferenz der Frauenorden

Erste Ordenskonferenz gemeinsam von Frauen und Männern

Kärntner Premiere

Lange geplant, gewachsen, und jetzt Wirklichkeit geworden: Ordensfrauen und –männer gestalten nicht nur Ordenstage, Wallfahrten, den Tag des geweihten Lebens gemeinsam, sondern auch eine jährliche Ordenskonferenz! Dass der Frauenanteil größer ist, war keine Offenbarung.

Für das Hauptreferat konnten wir Sr. Ruth Pucher MC gewinnen. Sie ist Verantwortliche (und das mit Leib und Seele) für das freiwillige Ordensjahr. Dieses kann von Frauen oder Männern verschiedener Altersstufen gelebt werden. www.ordensjahr.at gibt darüber Auskunft. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre können sich durchaus sehen lassen. Kärntner Ordensgemeinschaften interessieren sich dafür, wie Gemeinschaften aus den übrigen Bundesländern und dem benachbarten Ausland.

Gemeinsam mit den Brüdern sprachen wir über Freuden und Sorgen unserer Gemeinschaften, planten gemeinsame Termine und stärkten uns am köstlichen Buffet.

Getrennt besprachen wir, was unsere Gemeinschaften bewegt, wo wir einander stärken und ermutigen können oder wo wir mittragen an Sorgen unserer Mitschwestern.