Organisation

Region Villach-Gailtal

Kerzen für verlassene Verstorbene

Besonders berührend - an manchen Gräbern findet man Kerzen vom Vorjahr
Besonders berührend - an manchen Gräbern findet man Kerzen vom Vorjahr

Am 03.11.2020 fand wie jedes Jahr die Aktion "Kerzen für verlassene Verstorbene" am Villacher Waldfriedhof statt.

350 Kerzen die uns von der Bestattung Villach zur Verfügung gestellt wurden, wurden schon die Woche davor, von Jugendlichen aus dem Katholischen Jugendzentrum Villach, mit Texten versehen und dann am 03.11. von Provisor Dr. Richard Pirker gesegnet und anschließend von Jugendlichen und Erwachsenen aus den Pfarren St. Josef, St. Jakob und dem Jugendzentrum auf Gräbern verteilt, bei denen offensichtlich schon länger niemand war.

Mit dieser Aktion wollen wir an die Verstorbenen denken, die keine Hinterbliebenen haben oder deren Gräber, aus welchen Gründen auch immer, nicht regelmäßig besucht werden.

Vielen Dank an alle HelferInnen.