Organisation

Region Villach-Gailtal

2. Tag bei 72 Stunden ohne Kompromiss

Medienteam besucht weitere Projekte bei Österreichs größter Jugendsozialaktion

Strahlenden Sonnenschein und sehr frische Temperaturen gab es am 2. Tag der Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" von Katholischer Jugend, youngCaritas und Hitradio Ö3.

Unterwegs zu den Projekten (© Peter Artl)
Unterwegs zu den Projekten (© Peter Artl)

Am frühen Vormittag machte sich das Medienteam mit Projektreferent und 72h-Koordinator Peter Artl und dem Point-Jugendzentrumsleiter Daniel Amann auf, um weitere Projekte bei Österreichs größter Jugendsozialaktion zu besuchen.

Generationenspiele im Ernst-Schwarz-Haus in Waiern/Feldkirchen (© Peter Artl)
Generationenspiele im Ernst-Schwarz-Haus in Waiern/Feldkirchen (© Peter Artl)

So trafen sich die "Generationen" im Projekt 923 im Feldkirchner Ernst-Schwarz-Haus in Waiern/Feldkirchen. Schüler*innen des Bischöfl. Gymnasiums St. Ursula. Gesellschaftsspiele standen am heutigen Vormittag auf dem Programm.

Jugendliche beim Projekt “Hope4Family“ (© Johannes Rosenzopf)
Jugendliche beim Projekt "Hope4Family" (© Johannes Rosenzopf)

Durch gemeinsame Aktivitäten (Straßenmusik, Autowaschen, ...) wurden im Projekt 903 von Schüler*innen des Slowenischen Gymnasiums in Klagenfurt, in Kooperation mit der "IniciativAngola", finanzielle Mittel für eine Familie in Not gesammelt und ihr eine neue Unterkunft zu ermöglichen.

Jugendliche sammeln für Westbahnhoffnung in Villach (© Peter Artl)
Jugendliche sammeln für Westbahnhoffnung in Villach (© Peter Artl)

In Villach werden noch bis morgen 16 Uhr Lebensmittel für die Westbahnhoffnung in Villach gesammelt. (Projekt 901). Seit gestern sind schon mehrere hundert Kilo an dringend benötigten Lebensmitteln und Hygieneartikeln zugestellt worden.

Neugestaltung des Jugendzentrums St. Jakob in Villach (© Peter Artl)
Neugestaltung des Jugendzentrums St. Jakob in Villach (© Peter Artl)

Beim Projekt 920 - Time for a new look in Villach, wird von Jugendlichen der Katholischen Jugend Villach, das Jugendzentrum St. Jakob am Villacher Hauptplatz neu gestaltet. Pinsel, Roller, Farben und viel Spachtelmasse gehören zur Grundausstattung der Jugendlichen.

Feuerwehrjugend meets Altkameraden (© Peter Artl)
Feuerwehrjugend meets Altkameraden (© Peter Artl)

Beim Projekt 914 - Feuerwehrjugend meets Altkameraden trafen sich am 2. Tag die Jugendlichen der Feuerwehrjugendgruppen aus dem Bezirk Villach Stadt mit den Altkameraden in Villach-Völkendorf um gemeinsam ein "Privatfeuerwehrmuseum" anzuschauen. Im Anschluss traf man sich im Feuerwehrrüsthaus um gemeinsam Filme über die Zeitgeschichte der Feuerwehr anzuschauen!

Morgen Samstag um 16 Uhr endet auch schon wieder eine fantastische Jugendsozialaktion. "Wir können stolz auf unsere jungen Menschen, deren Begleiter*innen und Helfern*innen im Land sein, denn sie haben und diese Eindrücke überhaupt erst ermöglicht", ist Artl stolz.