Organisation

Referat für Mission und Entwicklungszusammenarbeit

Getauft und gesandt / krščeni in poslani

Die Diözese Gurk im außerordentlichen Monat der Weltmission im Oktober 2019

Papst Franziskus beschreibt Christsein als einen Zustand permanenter Mission:

"Wir sind auf dieser Welt, um Licht zu bringen, zu segnen, zu beleben, aufzurichten, zu heilen, zu befreien."

Mission ist somit eine Art Gegengift gegen die individualistische Traurigkeit und die Kälte verschlossener Türen. Mit dem Außerordentlichen Monat der Weltmission lenkt Papst Franziskus die Aufmerksamkeit auf die missio ad gentes, die Sendung zu den Völkern. „Getauft und gesandt: Die Kirche Christi missionarisch in der Welt“ lautet das Thema des Außerordentlichen Monats der Weltmission Oktober 2019. Dieser Monat soll „mit neuem Schwung die missionarische Umgestaltung des Lebens und der Seelsorge wieder aufnehmen.“ (Papst Franziskus).

Im Außerordentlichen Monat der Weltmission setzt das Referat für Mission und Entwicklungszusammenarbeit mit missio folgende Aktionen um:

Fotos: KH Kronawetter / Internetredaktion
Fotos: KH Kronawetter / Internetredaktion

"Getauft und gesandt - ich bin eine Mission" - Youtube-Video-Projekt

"Ich bin eine Mission" - so beginnen wöchentlich veröffentlichte Kurzfilme auf der Homepage der Katholischen Kirche Kärnten und dem Videokanal Youtube. Engagierte Christinnen und Christen erzählten über „ihre Mission“ und wie Sie den Glauben in der Welt von heute in Taten umsetzen.

"Getauft und gesandt" >> Video 01

https://www.youtube.com/watch?v=3a3nDFR3Lmc

"Getauft und gesandt" >> Video 02

https://www.youtube.com/watch?v=QMqQVimW1P8&t=25s

"Getauft und gesandt" >> Video 03

https://www.youtube.com/watch?v=P6oX6qGNDhc&t=36s

"Getauft und gesandt" >> Video 04

https://www.youtube.com/watch?v=xaAWU_qCTd0

Das Licht des Glaubens - eine Missionskerze wandert von Dekanat zu Dekanat

Foto: Missio
Foto: Missio

Das Licht des Glaubens leuchtet in Kärnten - eine Missionskerze wandert von Dekanat zu Dekanat durch ganz Kärnten und bringt das Licht der Mission zu den Menschen. An jedem Tag im Oktober feiert und betet eine Pfarre oder Ordensgemeinschaft in den Anliegen der Mission. Start ist am Sonntag der Völker, am 29. September 2019 um 11:30 Uhr im Klagenfurter Dom. Abschluss der Serie ist beim "Nightfever" am 31. Oktober in der Stadtpfarrkirche Klagenfurt. Die Terminübersicht finden Sie unten.

Der Monat der Weltmission in den Medien

  • Artikel im Sonntag stellen Missionsprojektpatinnen und –paten vor, die im Stillen seit Jahren Projekte unterstützen und geben ihnen damit ein „Gesicht“ in der Öffentlichkeit.
  • Spirituelle Gedanken tragen wöchentlich die Missionsbotschaft über das slowenische Programm von Radio Kärnten zu den Menschen.