Organisation

Referat für Jugendpastoral - Katholische Jugend Kärnten

Taize in Kärnten 2020

Eine Woche "Taizé-Feeling" in Kärnten

Informationen rund um Taizé in Kärnten 2020

Hier gehts zur Online-Anmeldung!*

(*Wir verwenden ein Google-Formular als Anmeldeplattform! Hier gelten die Datenschutzbestimmungen des Google-Unternehmens >> siehe hier <<


Eine Anmeldung ist auch mittels PDF-Download möglich! Bitte sende uns dazu die ausgefüllte und unterschriebene PDF per E-Mail an: junge.kirche.jugend@kath-kirche-kaernten.at

Taize (© Foto: Katholische Jugend Kärnten)
Taize (© Foto: Katholische Jugend Kärnten)

Was ist Taizé?

Taizé ist ein kleiner Ort in Frankreich, wo eine ökumenische Brüdergemeinschaft lebt und jedes Jahr Jugendliche von der ganzen Welt einlädt den „Pilgerweg des Vertrauens“ mit ihnen zu gehen. Jeden Sommer kommen tausende Jugendliche und junge Erwachsene um gemeinsam zu singen, still zu sein, über den Glauben zu sprechen, Spaß zu haben und Gemeinschaft zu erleben. Diese Gemeinschaft soll im Vertrauen auf Gott und aufeinander in Frieden und Gastfreundschaft miteinander leben und mit diesem Vertrauen auch einander im Alltag begegnen.

Auf Grund der Covid19-Pandemie ist heuer leider keine Reise nach Taizé möglich! Die akutellen Verordnungen ermöglichen uns jedoch, eine solche Taizé-Woche in Kärnten anzubieten.

Möglichkeiten des Treffens:

  • Morgen-, Mittags- und Abendgebet mit Gesängen von Taizé
  • Impulsvorträge & Gesprächsgruppen, u.a. mit Bischof Josef Marketz
  • Bibeleinführung durch Stadthauptpfarrer Gerhard Simonitti
  • In einem eigens dafür vorgesehenen Bereich besteht die Möglichkeit, Tage in Stille zu verbringen...
  • Gemeinsame Mahlzeiten
  • Arbeitsdienste (Kochen, Abwaschen, Geländereinigung...)
  • Lustige Abende mit singen, spielen, lachen, tanzen und vielleicht auch neue Freundschaften

Wie sieht ein Tag bei Taizé in Kärnten aus?

Seit ihren Anfängen hatte die Communauté zwei Ziele: Im Gebet in Gemeinschaft mit Gott leben und Verantwortung übernehmen, um Sauerteig des Friedens und des Vertrauens in der Menschheitsfamilie zu sein. In den gemeinsamen Gebeten, bei Gesang, Stille und persönlichem Nachdenken kann man sich der Gegenwart Gottes im eigenen Leben öffnen, inneren Frieden und einen Sinn fürs Leben suchen, neu Kraft schöpfen. Durch das einfache Leben in Gemeinschaft mit anderen bleibt Raum, um zu entdecken, dass Christus uns im Alltag erwartet. Ein Aufenthalt in Taizé kann auch eine Gelegenheit sein, nach Wegen zu suchen, wie man als Jugendlicher Christus für das ganze Leben nachfolgen kann, und sich zu fragen, welche Berufung Gott einem ganz persönlich zugedacht hat.

Zeit in Stille verbringen

Für Jugendliche besteht die Möglichkeit, auch Zeit in Stille zu verbringen, um der Frage nachzugehen, was Gott im Gebet, in der Bibel oder durch Ereignisse im eigenen Leben zu verstehen gibt.

Sie nehmen in dieser Zeit zusammen mit alle anderen Gäste an den gemeinsamen Gebeten teil; Unterbringung und Mahlzeiten in einem für die Stille gedachten Bereich. Auch hier gibt es jeden Morgen eine Bibeleinführung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch; diese machen ggf. auch Vorschläge, wie die Zeit im Verlauf der Stille gestaltet werden kann.

Bitte bei der Ankunft Bescheid geben; dort wird der Kontakt zu einem/einer Stillebeauftragten hergestellt, um über die bestmögliche Gestaltung des Aufenthalts nachzudenken.

Hier gehts zur Online-Anmeldung!

Taizé - Sommerwoche in Kärnten

Anreise: Sonntag, 12. Juli 2020, ab 16.00 Uhr
Abreise: Sonntag, 19. Juli 2020, nach dem gemeinsamen Gottesdienst

Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 35 Jahren

Unterbringung
Einfache Unterbringung in Zelten oder im Haus – auf Abstandsregeln wird geachtet!

Kosten und Staffelung
ab 15 Jahren im ZELT € 70,-
ab 15 Jahren im HAUS € 100,-
ab 30 Jahren im ZELT: € 150,-
ab 30 Jahren im HAUS: € 200,-

Im Preis enthalten sind: Übernachtung, Verpflegung (Vollpension) & TeilnehmerInnenbeitrag;
Die Teilnahme an der Taize-Sommerwoche ist auch tageweise möglich!

Mitzunehmen
Eigenes KLEINES Zelt (max. 2 Mann-Zelt, pro Zelt nur 1 Person erlaubt – außer man lebt im gleichen Haushalt), Gewand für eine Woche (auch für kühle Tage planen), Schlafsack und Unterlage, Sonnenschutz

Infos & Anmeldung
Katholische Jugend Kärnten, Diözesanjugendseelsorger Jakob Mokoru, Tarviser Str. 30, 9020 Klagenfurt am Wörthersee;
E-Mail: junge.kirche.jugend@kath-kirche-kaernten.at; Tel.: 0676/8772-2460;

Online: Anmeldeformular

Einzahlungen bitte auf das Konto der Katholischen Jugend Kärnten; Kärntner Sparkasse, IBAN: AT70 2070 6000 0009 8749, Kennwort: Taize

Nach deiner Anmeldung bekommst du einen TeilnehmerInnenbrief zugeschickt.

Wichtig: Die Anmeldung ist verbindlich!

Wenn die Teilnahme nach dem Anmeldeschluss abgesagt wird, müssen wir den halben TN-Beitrag als Stornogebühr einbehalten.

Anmeldeschluss: 3. Juli 2020