Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Rattendorf

05.03.2013

Weltgebetstag

Gemeinsam beten mit der Bibelstelle:bb „Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen“

Multimediabereich ausblenden

Dienstag

05.03.2013

Ökumenischer Weltgebetstag

 
 
 

Veröffentlicht von:

Pfarren Mitschig - Rattendorf - Tröpolach / AT

Am Freitag, dem 1. März 2013, versammelten sich Frauen und Männer beider Konfessionen in der Pfarrkirche Rattendorf, um miteinander zu beten. Unter dem Motto „Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen“ luden uns heuer Frauen aus Frankreich zu dieser Feierstunde ein. Der Ökumenische Weltgebetstag ist bei uns zu einer guten Tradition geworden, durch diese Feierstunde herrscht Begegnung zwischen den beiden christlichen Konfessionen in unseren Ortschaften. Auch die Pfarrer beider Konfessionen, Hartwig Boek und Andreas Tonka, wohnten der Feier bei.

Durch gemeinsames Gebet jährlich abwechselnd, einmal in der evangelischen, einmal in der katholischen Kirche, richten wir uns gemeinsam auf Jesus Christus aus, der das Zentrum von allen christlichen Konfessionen ist, und somit unser aller Bruder.