Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

Fragen & Antworten

die häufigsten fragen

01Wer kann Taufpate/in sein?

02Wer kann Firmpate/in sein?

03Wann und wo finden in der Diözese Gurk die Firmungen statt?

04Warum soll ich am Sonntag die heilige Messe besuchen?

05Warum spricht die katholische Kirche von der Unauflösbarkeit der Ehe?

06Wieso kennt die Kirche ein Sakrament der Buße, wenn doch Jesus die Sünden der Welt genommen hat?

07Warum beharrt die katholische Kirche auf die Ehelosigkeit der Priester?

08Muss ich bald sterben, wenn ich die Krankensalbung bekomme?

Ihre Frage

SCHWERPUNKTE

Kirche und Bildung,KH Kronawetter

Kirche und Bildung

Lebenslanges und lebensbegleitendes Lernen

Die katholische Kirche ist einer der größten Bildungsanbieter in Kärnten. Zu ihren “Kunden” zählen Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

mehr >>

Kirchenbeitrag,

Kirchenbeitrag

Ihr Beitrag macht vieles möglich

Die Leistungen, der Katholischen Kirche in Kärnten werden zu mehr als 70 % aus dem Kirchenbeitrag der Kärntner Katholiken finanziert. Der Kirchenbeitrag ist daher die tragende Säule der Kirchenfinanzierung in unserem Land.

mehr >>

Caritas,

Caritas

Helferin an vielen Brennpunkten der Not

Die Caritas Kärnten ist da für Menschen in Not. Zuhören, abklären, helfen: Ziel der Arbeit der Caritas-MitarbeiterInnen ist es, die betroffenen Menschen so zu unterstützen, dass sie ihr Leben möglichst selbst in die Hand nehmen können.

mehr >>

ARTIKEL

Caritas Kärnten • 13.04.2016

Charity-Aktion, die munter macht

Wenn einem das Leben mit brutaler Härte den Atem nimmt, führt an professioneller Hilfe oft kein Weg vorbei. Um Menschen in Krisen aufzufangen, veranstalten SPAR und die youngCaritas auch heuer wieder die Charity-Aktion ,,Coffee to help“. Am 22. April ist in fast jedem SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR in Kärnte...

mehr >>

Katholische Jungschar • 12.04.2016

Kärnten zeigt Herz: 1,44 Millionen Euro für Sternsingeraktion

Sternsinger/innen in Kärnten ersingen 1.440.219,64 Euro für den Start in ein besseres Leben für Millionen Menschen in den Armutsgebieten Afrikas und Asiens und Lateinamerikas. In ganz Österreich sind es 16.664.939,28 Euro. Vielen herzlichen Dank allen Königinnen und Königen, den Organisationsteams und allen Mitwirkenden in de...

mehr >>

Katholisches Bildungswerk - „Bildungsplattform der Katholischen Aktion" • 21.03.2016

Einladung zur Jahrestagung des KBW

Gesellschaftlich, wirtschaftlich und politisch stehen wir vor großen Herausforderungen. Von welchen Werten werden aktuelle Entscheidungen getragen? Wie schaffen wir ein für alle Menschen und Generationen gutes Leben? Herzliche Einladung zur Jahrestagung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, Referent/innen, Gruppenleiter/innen des Katholischen Bildungswerks Kärnten, Pfarrgemeinderät/in...

mehr >>

Kärntner Kirchenzeitung - „Sonntag" • 09.03.2016

Caritas-Sonntag: Auswege aus der Not

Traditionell wird am zweiten Sonntag im März in der Diözese Gurk der „Caritas-Sonntag“ begangen. In Kärntens Kirchen wird für Menschen in Not gesammelt. Gerade heute ist diese Sammlung wichtiger denn je, wie Caritas-Direktor Josef Marketz betont: „Wir leben in einer Zeit, in der die Armutsgefährdung steigt, ab...

mehr >>

Internetredaktion der Diözese Gurk • 16.02.2016

Mindestsicherung für menschenwürdigen Lebensunterhalt

Die Caritas Kärnten teil in einer Presseaussendung mit, dass Caritasdirektor Dr. Josef Marketz mit der Forderung des Kärntner Gemeindebundes, die Mindestsicherung für anerkannte Flüchtlinge und subsidiär Schutzberechtigte zu kürzen, nichts anfangen könne. „Wenn wir Flüchtlinge von allem Anfang an an den Rand und in di...

mehr >>

Katholisches Bildungswerk - „Bildungsplattform der Katholischen Aktion" • 03.02.2016

Willkommenskultur

Das zweite Modul des Basis-Lehrgangs Integration und Dialog beschäftigte sich am 2. Februar 2016 mit dem Thema „Willkommenskultur und der Alltag von Geflüchteten“. Diesmal im Diözesanhaus, begrüßte Mag. Ernst Sandriesser, Diözesanreferent des Katholischen Bildungswerkes Kärnten die Anwesenden. Nach einer kurzen Vorstellung des Universitätslehrganges „Inklusionsbegleiter*in“ durch MMag. Dan...

mehr >>

Katholisches Bildungswerk - „Bildungsplattform der Katholischen Aktion" • 27.01.2016

Auftakt Integration und Dialog

Dienstagabend, 26. Jänner 2016, 18 Uhr: der Festsaal der Diakonie de la Tour in Klagenfurt war gut besucht. TeilnehmerInnen des Basis-Lehrgangs Integration und Dialog fanden sich zum ersten Modul „Endlich in Sicherheit? Die Situation von Geflüchteten“ ein. Mag. Ernst Sandriesser, Diözesanreferent des Katholischen Bildungswerkes, eröffnete den Abend, begrüßte Anwesende...

mehr >>

Dekanat Villach-Stadt • 25.01.2016

Nitzkydorf

Am Sonntag, 17. 1. konnte die Pfarrgemeinde die Leiterin der Tagesstätte Frau Sanda Korom und ihre Familie in der Pfarre Heiligste Dreifaltigkeit begrüßen. € 900 aus der letzten Spendenaktion sowie einige symbolische Geschenke wurden überreicht. Im Anschluss an die Messe konnten sich alle Interessierten bei einer Präsentation von der Notwendigkeit der Un...

mehr >>

Junge Kirche (Kinder- und Jugendpastoral) • 14.01.2016

Zivildiener gesucht!

Die jungeKirche Kärnten sucht noch Zivildiener! Von Oktober 2016 bis Juni 2017 gibt es bei uns noch freie Plätze. Interesse? Unsere Einsatzorte: Feldkirchen, Villach, Klagenfurt, Wolfsberg, Friesach, Eberndorf, katoliska mladina Du hast, - Freude an der Religion und der Kirche - Organisationstalent - suchst neue Herausforderungen - arbeitest gerne mit a...

mehr >>