Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

Fragen & Antworten

die häufigsten fragen

01Wer kann Taufpate/in sein?

02Wer kann Firmpate/in sein?

03Wann und wo finden in der Diözese Gurk die Firmungen statt?

04Warum soll ich am Sonntag die heilige Messe besuchen?

05Warum spricht die katholische Kirche von der Unauflösbarkeit der Ehe?

06Wieso kennt die Kirche ein Sakrament der Buße, wenn doch Jesus die Sünden der Welt genommen hat?

07Warum beharrt die katholische Kirche auf die Ehelosigkeit der Priester?

08Muss ich bald sterben, wenn ich die Krankensalbung bekomme?

Ihre Frage

SCHWERPUNKTE

Kirche und Bildung,KH Kronawetter

Kirche und Bildung

Lebenslanges und lebensbegleitendes Lernen

Die katholische Kirche ist einer der größten Bildungsanbieter in Kärnten. Zu ihren “Kunden” zählen Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

mehr >>

Kirchenbeitrag,

Kirchenbeitrag

Ihr Beitrag macht vieles möglich

Die Leistungen, der Katholischen Kirche in Kärnten werden zu mehr als 70 % aus dem Kirchenbeitrag der Kärntner Katholiken finanziert. Der Kirchenbeitrag ist daher die tragende Säule der Kirchenfinanzierung in unserem Land.

mehr >>

Caritas,

Caritas

Helferin an vielen Brennpunkten der Not

Die Caritas Kärnten ist da für Menschen in Not. Zuhören, abklären, helfen: Ziel der Arbeit der Caritas-MitarbeiterInnen ist es, die betroffenen Menschen so zu unterstützen, dass sie ihr Leben möglichst selbst in die Hand nehmen können.

mehr >>

ARTIKEL

St. Michael bei Wolfsberg • 29.03.2015

Einmal Rumänien und zurück

Am Dienstag, dem 24. März, kamen viele Interessierte in den Pfarrhof, um mehr über das Dorf Tirol in Rumänien zu erfahren.Diakon Andreas Schönhart war selber schon vier Mal mit Hilfsgütern in "Tirol" und hat anhand einer Bildpräsentation über das Leben dort berichtet. Der Kommunismus hat viele ...

mehr >>

St. Leonhard bei Siebenbrünn/Št. Lenart pri Sedmih studencih • 27.03.2015

Besuch bei der Caritas in Klagenfurt

Einen sehr interessanten und informativen Nachmittag durften wir heute mit unserer Firmgruppe bei der Caritas in Klagenfurt erleben. Abwechslungsreich durch Vortrag, Selbsterarbeitung, Rollenspiel und Führungen durften wir die - durch viele hauptamtlich und ehrenamtlich getragene – Arbeit ganz nah an der Not der Menschen erspüren. Ein herzliches Dankeschön an F...

mehr >>

St. Peter im Katschtal • 17.03.2015

30. Katschtaler Kultur- und Bildungstage

„Den Sehenden die Augen öffnen“  Schon der Eröffnungsvortrag war ein Highlight. Nach der feierlichen Eröffnung, umrahmt vom Katschtaler Kirchenchor, erfolgte der Vortrag mit diesem Titel. Andy Holzer, der blinde Bergsteiger aus Osttirol, ließ das Publikum an seinen Grenzerfahrungen teilhaben. Abenteuer, auf die sich Sehende selten einlassen, sind für ihn...

mehr >>

BISCHOF Dr. Alois Schwarz • 16.03.2015

Bischof Schwarz bei Pastoralbesuch im Klinikum: Im Vertrauen auf Gott Gnade erfahren

Klagenfurt, 16. 3. 15 (pgk). Auf die heilsame Kraft von Worten hat Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz gestern in seiner Predigt bei der hl. Messe in der Kapelle im Klinikum Klagenfurt, die er im Rahmen seines jährlichen Pastoralbesuches gemeinsam mit Krankenhausseelsorger Kapuzinerpater OstR. Mag. Anton Wanner feierte, hingewiesen. „Worte schenken Heilung, Worte ric...

mehr >>

Diözesansportgemeinschaft (DSG) und DSG-Behindertensportverein • 13.03.2015

Wintersportfest im Bodental

Am 13. März fand der mittlerweile traditionelle Wintersporttag des DSG-Behindertensportverein für Menschen mit Mental- und Mehrfachbehinderung im Bodental statt. Bei dieser größten Wintersportveranstaltung in Kärnten für Menschen mit Behinderung nahmen 260 Personen teil und vergnügten sich vormittags bei traumhaften Winterwetter beim Skifahren, Langlaufen, Schlittenfahren oder einfach beim S...

mehr >>

Pressestelle • 12.03.2015

Bischof Schwarz besucht Klinikum Klagenfurt

Klagenfurt, 12. 3. 15 (pgk). Im Rahmen seines alljährlichen Pastoralbesuches im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee wird Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz am kommenden Sonntag, dem 15. März, um 9.30 Uhr gemeinsam mit dem Krankenhausseelsorger P. Anton Wanner für das Personal sowie die Patientinnen und Patienten des Krankenhauses einen Gottesdienst in der Kape...

mehr >>

Kärntner Kirchenzeitung - "Sonntag" • 12.03.2015

Einsatz für mehr Gerechtigkeit

„Jungen Menschen Kompetenz zutrauen“, so beschreibt Rebecca Frank, Koordinatorin für den Fastenkalender der Steyler Missionare, zukünftige Lebensinhalte mit Verantwortung. „Die Jugend zu Wort kommen lassen, damit sie ihre Gedanken frei formulieren kann.“ Im konkreten Fall geht es um das Projekt Fastenkalender zum Thema Gerechtigkeit. Bereits zum zweiten Mal entstand ...

mehr >>

Referat für Trauerpastoral • 09.03.2015

Ausbildungslehrgang Trauerbegleitung in der Diözese Gurk-Klagenfurt

Menschen in ihrer Trauer zu begleiten, stellt für haupt- und ehrenamtlich Tätige eine große Herausforderung dar. Persönliche Kompetenzen, Umgang mit der eigenen Vergänglichkeit und die Aneignung von Fachwissen ist für TrauerbegleiterInnen unerlässlich.Aus diesem Grund bietet das Referat für Trauerpastoral in Kooperation mit dem...

mehr >>

Regionalstelle für die Region Klagenfurt-Stadt, Klagenfurt-Land und St. Veit • 01.03.2015

Besuch der Gemeinschaft von Cenacolo

Insgesamt 100 Firmlinge und FirmbegleiterInnen des Dekanats Tainach fuhren am 28. Februar 2015 mit zwei Bussen ins Burgenland nach Kleinfrauenhaid, um die Gemeinschaft von Cenacolo zu besuchen.Die Gemeinschaft von Cenacolo bietet jungen Menschen in Krisensituationen – besonders bei Drogen- oder Alkoholproblemen – die Möglichkeit zu einem Neubeginn. Das einzige Haus im deutschsprachigen Raum befi...

mehr >>

Viktring-Stein • 20.02.2015

Caritas = Nächstenliebe

Viele Fragen gab es für Mag. Verena Petzner, Verantwortliche der „young caritas“ beim Besuch der Viktringer Firmlinge beim Caritasverband Klagenfurt am 19. Februar zu beantworten. Mit großem Interesse und kritischer Gesinnung lauschten die Jugendlichen den Ausführungen über Geschichte, Aufbau, Betriebe und Aufgaben der Caritas. Besonders herausgearbeitet wurde dabei der Asp...

mehr >>