Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

Fragen & Antworten

die häufigsten fragen

01Wer kann Taufpate/in sein?

02Wer kann Firmpate/in sein?

03Wann und wo finden in der Diözese Gurk die Firmungen statt?

04Warum soll ich am Sonntag die heilige Messe besuchen?

05Warum spricht die katholische Kirche von der Unauflösbarkeit der Ehe?

06Wieso kennt die Kirche ein Sakrament der Buße, wenn doch Jesus die Sünden der Welt genommen hat?

07Warum beharrt die katholische Kirche auf die Ehelosigkeit der Priester?

08Muss ich bald sterben, wenn ich die Krankensalbung bekomme?

Ihre Frage

SCHWERPUNKTE

Kirche und Bildung,KH Kronawetter

Kirche und Bildung

Lebenslanges und lebensbegleitendes Lernen

Die katholische Kirche ist einer der größten Bildungsanbieter in Kärnten. Zu ihren “Kunden” zählen Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

mehr >>

Kirchenbeitrag,

Kirchenbeitrag

Ihr Beitrag macht vieles möglich

Die Leistungen, der Katholischen Kirche in Kärnten werden zu mehr als 70 % aus dem Kirchenbeitrag der Kärntner Katholiken finanziert. Der Kirchenbeitrag ist daher die tragende Säule der Kirchenfinanzierung in unserem Land.

mehr >>

Caritas,

Caritas

Helferin an vielen Brennpunkten der Not

Die Caritas Kärnten ist da für Menschen in Not. Zuhören, abklären, helfen: Ziel der Arbeit der Caritas-MitarbeiterInnen ist es, die betroffenen Menschen so zu unterstützen, dass sie ihr Leben möglichst selbst in die Hand nehmen können.

mehr >>

ARTIKEL

Regionalstelle Lavanttal - St. Andrä, Wolfsberg • 11.04.2014

Gesundheit aus dem Kräutergarten

Sr. Hedwig-Maria Prommegger vom Kloster Wernberg stellte im Markussaal verschiedenen Schätze aus dem Klostergarten vor. Die Ordensschwestern haben in einem Teil des großen Gemüsegartens einen Kräutergarten angelegt. Klöster sind schon seit vielen Jahrhunderten Übermittler von Wissen über die heilsame Wirkung der Natur. Getreu einer alten Tradit...

mehr >>

Viktring-Stein • 09.04.2014

Unterstützung für den Vinzi-Bus

Einmal mehr stand soziale Kompetenz im Mittelpunkt eines Treffens der Viktringer Firmlinge. Bei einem kurzen Vortrag am 8. April im Viktringer Pfarrhof lernten sie die Vinzi-Gemeinschaft und ihre vielfältigen Einsatzbereiche und Hilfsangebote kennen. Sie selbst buken Kuchen und füllten kleine Osternestchen für die Klienten des Klagenfurter Vinzi-Busses ab. Am...

mehr >>

Plattform Verwaiste Eltern • 07.04.2014

Plattform „Verwaiste Eltern“ - Jahresbericht 2013

Mit diesem Jahresbericht möchten wir einen Einblick in unsere Arbeit gewähren, die Bandbreite unserer Angebote und Leistungen aufzeigen, sowie unsere Aktivitäten und unsere gesellschaftliche, wie finanzielle Verantwortung transparent darstellen. Im letzten Jahr, wurden viele Schritte gesetzt, die der Qualitätsverbesserung und Weiterentwicklung betreffend der Angebote und Aktivitäten ...

mehr >>

Internetredaktion der Diözese Gurk • 04.04.2014

Caritassonntag 2014

Martin S. hat es aufgrund eines längeren Rehabilitationsaufenthaltes schwer, eine neue Arbeit zu finden. Seine Frau ist seit einem Verkehrsunfall in ihrer Bewegung stark eingeschränkt, sie kümmert sich um die beiden Söhne und den Haushalt. Die Familie lebt von Pensionsvorschuss und Familienbeihilfe. Die vier wohnen in ein...

mehr >>

Katholische Aktion • 04.04.2014

Was macht Mit- und Nebeneinander von Armut und Wohlstand so schwer?

Die Streitkultur „Wohlstand und Armut“ am 31.3.2014 zeigte einmal mehr, wie viel an Ängsten, Unwissenheit, an Unsicherheit und leider auch an Polemik zu einem so wichtigen Thema in unserer Gesellschaft vorhanden ist. Für Christinnen und Christen muss die Frage im Vordergrund stehen, wie wir mit Menschen umgehen, die am Rande der G...

mehr >>

Glödnitz • 02.04.2014

Segnung der Bücherei Glödnitz

Nach der heiligen Messe hat Don Robert die Besucher eingeladen, an der Segnung der Bücherei Glödnitz teilzunehmen. Nach seinen einleitenden Worten haben die beiden Schülerinnen und Ministrantinnen Natalie Zemasch und Louise Hunkin kurze Texte aus der Glödnitzer Kinderbibel vorgelesen. Die anschließende Segnung war vor allem für ...

mehr >>

Kontaktstelle "Seelsorge für Menschen mit Behinderung" • 20.03.2014

21. 3.: Welt-Down-Syndrom-Tag

Der 21. 3. ist der Welt-Down-Syndrom-Tag. So gewählt aufgrund der Zahlensymbolik: weil beim Down-Syndrom, auch als Trisomie 21 bekannt, das 21. Chromosom 3-fach statt 2-fach ausgeprägt ist. "Ich leide nicht unter dem Down-Syndrom, sondern ich habe es", sagt Monika, eine lebensfrohe Erwachsene. Aber was bedeutet Trisomie 21 wirklich? mehr >>

Pressestelle • 20.03.2014

Pastoralbesuch von Bischof Schwarz im Klinikum Klagenfurt

Klagenfurt, 20. 3.14 (pgk). Im Rahmen seines alljährlichen Pastoralbesuches im Klinikum am Wörthersee wird Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz am Sonntag, dem 23. März, gemeinsam mit dem Rektor der Katholischen Seelsorge am Klinikum, P. Anton Wanner OFMCap, um 9.30 Uhr in der Kapelle im Klinikum einen Gottesdienst feiern. Im Anschluss an die...

mehr >>

Viktring-Stein • 19.03.2014

Kinder für Kinder

Ein gemütliches Zuhause, Spielzeug in Hülle und Fülle, ein voller Kühlschrank und ein überfülltes Süßigkeiten-Kästchen, Schule gehen müssen – für viele von uns selbstverständlich, für Romakinder in Spisske, Ostslowakei, utopisch! Dort betreuen die irischen Ordensschwestern „presentation sisters“ eine Kindereinrichtung für Romakinder. Seit...

mehr >>

VERANSTALTUNGEN