Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

Bewahrung der Schöpfung, © Foto: KH Kronawetter / Internetredaktion

Verantwortung übernehmen für die zukünftige Generation

Bewahrung der Schöpfung

Wenn wir die Erde mit ihren Lebensgesetzen, ihrer Artenvielfalt und natürlichen Schönheit als Lebensraum pflegen und bewahren, damit auch künftige Generationen noch gut auf unserer Erde leben können, dann erfüllen wir den Schöpfungsaustrag Gottes.

mehr >>

 
 

SCHWERPUNKTE

Kulturträger Kirche,Internetredaktion - KHK

Kulturträger Kirche

Viele Kärntner Kirchen sind Aufführungsorte hervorragender geistlicher Musik

Besonders im Sommer finden an vielen kirchlichen Aufführungsorten Konzerte statt. Hier finden Sie einen Überblick zum kirchenmusikalischen Sommerprogramm

mehr >>

Gesänge des Glaubens,KH Kronawetter

Gesänge des Glaubens

Kärntner Kirchenchöre stellen sich vor

Die Kirchenchöre umrahmen mir ihren Liedern die Feier der Heiligen Messe im Kirchenjahr. Viele Chöre, die schon seit vielen Jahren bestehen, stellen sich hier mit Hörproben vor.

mehr >>

Kunst im Dom,

Kunst im Dom

Kunstinterventionen im Dom zu Klagenfurt

Lebens- und Glaubensdeutung mit den Kunstformen unserer Zeit ist die Intention des Programmes KUNST IM DOM, das seit 2004 jährlich während der Fastenzeit im Auftrag von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz durchgeführt wird.

mehr >>

Lange Nacht der Kirchen,Motto - Lange Nacht der Kirchen 2011

Lange Nacht der Kirchen

Die Buntheit der Kirchen entdecken

Die Lange Nacht der Kirchen findet am 27. Mai 2011 statt. Auch in der Diözese Gurk werden wieder viele Pfarren und kirchliche Institutionen ein facettenreiches Programm erstellen, das die Besucher auf eine besondere Entdeckungsreise einlädt.

mehr >>

Musik & Religion,morguefile.com/duboix

Musik & Religion

Musik und Religion sind in vielen Kulturen vom Ursprung her miteinander verbunden

Musik gehört ganz wesentlich zum Menschsein. Sie ist eine kreative menschliche Ausdrucksform und verweist auf die transzendenten Dimensionen unserer Existenz.

mehr >>

Kleinode sakraler Kunst in Kärnten, Slowenien und Friaul,

Kleinode sakraler Kunst in Kärnten, Slowenien und Friaul

Alpen-Adria-Projekt

Einen in dieser Form bisher einzigartigen Überblick über Besonderheiten der Sakralkunst im Alpen-Adria-Raum hat die Pressestelle der Diözese Gurk 2009 in Form einer - mittlerweilen vergriffenen - Broschüre veröffentlicht. Damit die Texte und Fotos einer weiteren Interessentenschaft weiterhin zur Verfügung stehen, werden sie nun auch im Internet veröffentlicht.

mehr >>

ARTIKEL

Schatzkammer Gurk • 02.05.2016

Muttertag in der Schatzkammer Gurk

Der diesjährige Muttertag, am kommenden Sonntag (8. Mai), bietet wie jedes Jahr die Gelegenheit seiner Mutter gebürtige Dankbarkeit und Wertschätzung zu erweisen. Gerne werden dafür auch kleine Überraschungen und Ausflüge zu besonderen Plätzen geplant. Das Stift Gurk, mit dem schönen Ambiente des Stiftshofs und den nah...

mehr >>

Referat für Kirchenmusik • 28.04.2016

49. Werktage für Kirchenmusik

Von Donnerstag, den 21., bis Sonntag, den 24. April 2016, fanden die bereits traditionellen „Werktage für Kirchenmusik“ des Kirchenmusikreferates der Diözese Gurk zum 49. Mal im Bischöflichen Bildungshaus Stift St. Georgen am Längsee statt.   Rund 110 Teilnehmer/innen trafen sich in St. Georgen zum gemeinsamen Singen und Musizieren und widmeten sich in...

mehr >>

Dekanat Villach-Stadt • 09.04.2016

Laudato si‘ - eine Steilvorlage

Enzyklika Laudato si‘ ist eine Steilvorlage für jeden Christen, sich mit der Umweltverschmutzung, Klimaerwärmung und sozialer Ungerechtigkeit eingehender zu befassen. Diese Worte beschreiben am besten die Relevanz der Enzyklika vom Papst Franziskus für das Handeln der Menschen in der Welt von heute betonte Mag. Ernst Sandriesser, Umweltreferent der ...

mehr >>

Referat für Kirchenmusik • 07.04.2016

Werktage für Kirchenmusik

Zu den 49. Werktagen für Kirchenmusik treffen wir uns heuer von 21. - 24. April 2016 um im Wechsel zwischen den verschiedenen Arbeitskreisen und Gesamtchorproben gemeinsam zu singen und Gottesdienste zu feiern. Die Gesamtchorleitung der 49. Werktage für Kirchenmusik wird in diesem Jahr Herr Orthulf Prunner übernehmen. Erstmalig dürfen wir heuer Herrn Mic...

mehr >>

Dommusikverein Klagenfurt • 22.03.2016

STABAT MATER - Passionskonzert

Stabat mater dolorosa - („Es stand die Mutter schmerzerfüllt“) ist ein mittelalterliches Lied/Gebet, das den Schmerz und die Trauer der Mutter Jesu um ihren gekreuzigten Sohn zum Ausdruck bringt. Domkapellmeister Thomas Wasserfaller hat für das diesjährige Passionskonzert, das am Palmsonntag, dem 20. März, im Dom zu Klagenf...

mehr >>

Referat für Pilgern und Reisen • 16.03.2016

Start in die Pilgersaison 2016

Am 2. April 2016 startet die Pilgersaison mit einer Pilgerwanderung am Jakobsweg von Wasserhofen über Klopein nach Gallizien. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in der Kirche von Wasserhofen, wo mit einem Pilgersegen gestartet wird. Die Kirche von Wasserhofen ist ein kulturelles Highlight, nicht nur aufgrund der speziellen rundlichen Bauform. Sie beherbergt auch eine ...

mehr >>

Referat für Schöpfungsverantwortung • 29.02.2016

Eine andere Welt ist möglich

2015 bildet eine Zäsur in der globalen Umweltpolitik. Die UN-Klimakonferenz in Paris stellte unmißverständlich klar, dass die Erderwärmung auf 2° Grad begrenzt werden muss und dass dafür u.a. 80% der bekannten Kohlevorrate in der Erde verbleiben müssen! Wenige Monate davor, richtete Papst Franzsikus in seiner Enzyklika Laudat...

mehr >>

Villach-St. Josef • 21.02.2016

„In dir liegt die Freude unseres Herzens“

Mit Jesus feiern wie in Taizé – das war die Idee, die die ökumene Musikgruppe inzwischen schon zum 10. Male in die Tat umgesetzt hat. Bei stimmungsvollem Kerzenschein, innerer Stille, einfachen, aber tiefgehenden Gebeten und den unverwechselbaren Gesängen aus Taizé, erlebten zahlreiche Besucher, darunter auch eine Firmgruppe aus Lieseregg, den Geist diese...

mehr >>

Klagenfurt-Wölfnitz • 19.02.2016

ICH BIN DAS LEBEN

Wer die Pfarrkirche in Wölfnitz betritt wird von einem Glaskreuz, das über dem Altar schwebt; empfangen. Es symbolisiert den auferstandenen Christus,  „ICH BIN DAS LEBEN“,  der aus dem Tabernakel herauswächst und die  Apsis  massiv ausfüllt. Dieses Kunstwerk ist einmalig und ist bereits ein  W...

mehr >>

VERANSTALTUNGEN