Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

Bewahrung der Schöpfung, © Foto: KH Kronawetter / Internetredaktion

Verantwortung übernehmen für die zukünftige Generation

Bewahrung der Schöpfung

Wenn wir die Erde mit ihren Lebensgesetzen, ihrer Artenvielfalt und natürlichen Schönheit als Lebensraum pflegen und bewahren, damit auch künftige Generationen noch gut auf unserer Erde leben können, dann erfüllen wir den Schöpfungsaustrag Gottes.

mehr >>

 
 

SCHWERPUNKTE

Kulturträger Kirche,Internetredaktion - KHK

Kulturträger Kirche

Viele Kärntner Kirchen sind Aufführungsorte hervorragender geistlicher Musik

Besonders im Sommer finden an vielen kirchlichen Aufführungsorten Konzerte statt. Hier finden Sie einen Überblick zum kirchenmusikalischen Sommerprogramm

mehr >>

Gesänge des Glaubens,KH Kronawetter

Gesänge des Glaubens

Kärntner Kirchenchöre stellen sich vor

Die Kirchenchöre umrahmen mir ihren Liedern die Feier der Heiligen Messe im Kirchenjahr. Viele Chöre, die schon seit vielen Jahren bestehen, stellen sich hier mit Hörproben vor.

mehr >>

Kunst im Dom,

Kunst im Dom

Kunstinterventionen im Dom zu Klagenfurt

Lebens- und Glaubensdeutung mit den Kunstformen unserer Zeit ist die Intention des Programmes KUNST IM DOM, das seit 2004 jährlich während der Fastenzeit im Auftrag von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz durchgeführt wird.

mehr >>

Lange Nacht der Kirchen,Motto - Lange Nacht der Kirchen 2011

Lange Nacht der Kirchen

Die Buntheit der Kirchen entdecken

Die Lange Nacht der Kirchen findet am 27. Mai 2011 statt. Auch in der Diözese Gurk werden wieder viele Pfarren und kirchliche Institutionen ein facettenreiches Programm erstellen, das die Besucher auf eine besondere Entdeckungsreise einlädt.

mehr >>

Musik & Religion,morguefile.com/duboix

Musik & Religion

Musik und Religion sind in vielen Kulturen vom Ursprung her miteinander verbunden

Musik gehört ganz wesentlich zum Menschsein. Sie ist eine kreative menschliche Ausdrucksform und verweist auf die transzendenten Dimensionen unserer Existenz.

mehr >>

Kleinode sakraler Kunst in Kärnten, Slowenien und Friaul,

Kleinode sakraler Kunst in Kärnten, Slowenien und Friaul

Alpen-Adria-Projekt

Einen in dieser Form bisher einzigartigen Überblick über Besonderheiten der Sakralkunst im Alpen-Adria-Raum hat die Pressestelle der Diözese Gurk 2009 in Form einer - mittlerweilen vergriffenen - Broschüre veröffentlicht. Damit die Texte und Fotos einer weiteren Interessentenschaft weiterhin zur Verfügung stehen, werden sie nun auch im Internet veröffentlicht.

mehr >>

ARTIKEL

Pressestelle • 17.11.2017

Hl. Cäcilia, Patronin der Kirchenmusik

Klagenfurt, 17. 11. 17 (pgk). Am kommenden Mittwoch, dem 22. November, gedenkt die Katholische Kirche der hl. Cäcilia, der Patronin der Kirchenmusik. Rund um diesen Gedenktag laden viele Kärntner Pfarren zu Gottesdiensten mit besonderer musikalischer Gestaltung und zu Cäcilienkonzerten ein. Am Christkönigssonntag, dem 26. November, wird in der Domkirche in Klagenfurt um ...

mehr >>

Dommusik Klagenfurt - Dommusikverein • 08.11.2017

Klagenfurter Adventsingen

Am ersten Adventwochenende (2. und 3. Dezember) finden in der Klagenfurter Domkirche zwei Kirchenkonzerte statt. Die Ensembles der Klagenfurter Dommusik und eingeladene Gäste wie „Da 8Gsong“, „Die Rosentaler“ und „Knittlstreich“ werden musikalisch in den Advent begleiten. Im Anschluss lädt der Dommusikverein zu einem Offenen Singen in den Hemmagarten ein - mit Glühwein ...

mehr >>

Bischöfliches Seelsorgeamt • 28.10.2017

Die Sorge für das gemeinsame Haus

Die „Sorge für das gemeinsame Haus“ und der nachhaltig-zukunftstaugliche Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen bildeten thematische Schwerpunkte der diözesanen Pastoraltage, die am 23. und 24. Oktober 2017 im Bildungshaus Sodalitas in Tainach/Tinje stattfanden. Die Direktorin des Bischöflichen Seelsorgeamtes, Dr. Anna Hennersperger, konnte als Hauptreferenten Lic. theol. Matthias Kiefer begrüße...

mehr >>

Katholischer Akademikerverband • 25.10.2017

Was fehlt, wenn Gott fehlt?

Einige markieren sie mit Leuchtstift, andere wiederum schreiben sie sorgfältig auf einen Zettel, die „schöne Stelle“, die inspirierende Zeile eines Gedichtes oder die beeindruckende Textpassage eines Romans. Belletristische Fundstücke können so auch Mittel der christlichen Verkündigung werden. Jan-Heiner Tück, Dogmatikprofessor an Theologischen Faktutät der Univer...

mehr >>

Referat für Pilgern und Reisen • 23.10.2017

Vom Aostatal nach Piemont

Die letzte September-Woche d. J. nützten 49 Pilgerinnen und Pilger – davon nur drei, die bisher noch nie mit uns auf der „Via Francigena“ unterwegs waren – um gemeinsam mit unserem Geistlichen Begleiter, Pfarrer Mag. Josef Allmaier, die mehr als 85 Kilometer zu Fuß in vier Etappen zu bewältigen. Diesmal führte uns der Fra...

mehr >>

Pressestelle • 17.10.2017

St. Leonhard im Lavanttal: Rückgabe von vier im Jahr 1986 gestohlenen Bildtafeln

Klagenfurt, 17. 10. 17 (pgk). Besonderer Tag für die Pfarre St. Leonhard: Nach 31 Jahren wurden heute vier Bildtafeln des spätgotischen Annenaltares der Pfarrkirche Bad St. Leonhard, die im Oktober 1986 gestohlen wurden, im Rahmen einer Pressekonferenz an die Pfarre zurückgegeben. Die vier Tafeln stammen von den beiden vorne wie hinten figural be...

mehr >>

Referat für Pilgern und Reisen • 10.10.2017

Im milden Herbstlicht über die drei Berge

Eisig fühlt er sich an: der Aufbruch um 7:00 Uhr am Lisnaberg zur Dreibergewallfahrt im Herbst. Nur ein Grad zeigt das Thermometer. Mit den ersten Sonnenstrahlen wärmt jedoch bald die milde Herbstsonne Herz und Körper. Kein sonst üblicher Nebel, jedoch strahlend blauer Himmel, eine Landschaft, die ganz ins gol...

mehr >>

Referat für Pilgern und Reisen • 09.10.2017

Der lange Weg der kurzen Geschichten

Bereits seit 2007 werden am letzten Samstag im September die Kirchen, Schlösser und Ruinen der Gemeinde Wernberg durch die Kultur- und Kirchenwanderung miteinander verbunden. Elf Stationen machen so den Tag zu einem kurzweiligen Tag der Begegnung. An wichtigen Knotenpunkten der Geschichte und des religiösen Lebens gab es heuer zum e...

mehr >>

VERANSTALTUNGEN