Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

Bewahrung der Schöpfung, © Foto: KH Kronawetter / Internetredaktion

Verantwortung übernehmen für die zukünftige Generation

Bewahrung der Schöpfung

Wenn wir die Erde mit ihren Lebensgesetzen, ihrer Artenvielfalt und natürlichen Schönheit als Lebensraum pflegen und bewahren, damit auch künftige Generationen noch gut auf unserer Erde leben können, dann erfüllen wir den Schöpfungsaustrag Gottes.

mehr >>

 
 

SCHWERPUNKTE

Kulturträger Kirche,Internetredaktion - KHK

Kulturträger Kirche

Viele Kärntner Kirchen sind Aufführungsorte hervorragender geistlicher Musik

Besonders im Sommer finden an vielen kirchlichen Aufführungsorten Konzerte statt. Hier finden Sie einen Überblick zum kirchenmusikalischen Sommerprogramm

mehr >>

Gesänge des Glaubens,KH Kronawetter

Gesänge des Glaubens

Kärntner Kirchenchöre stellen sich vor

Die Kirchenchöre umrahmen mir ihren Liedern die Feier der Heiligen Messe im Kirchenjahr. Viele Chöre, die schon seit vielen Jahren bestehen, stellen sich hier mit Hörproben vor.

mehr >>

Kunst im Dom,

Kunst im Dom

Kunstinterventionen im Dom zu Klagenfurt

Lebens- und Glaubensdeutung mit den Kunstformen unserer Zeit ist die Intention des Programmes KUNST IM DOM, das seit 2004 jährlich während der Fastenzeit im Auftrag von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz durchgeführt wird.

mehr >>

Lange Nacht der Kirchen,Motto - Lange Nacht der Kirchen 2011

Lange Nacht der Kirchen

Die Buntheit der Kirchen entdecken

Die Lange Nacht der Kirchen findet am 27. Mai 2011 statt. Auch in der Diözese Gurk werden wieder viele Pfarren und kirchliche Institutionen ein facettenreiches Programm erstellen, das die Besucher auf eine besondere Entdeckungsreise einlädt.

mehr >>

Musik & Religion,morguefile.com/duboix

Musik & Religion

Musik und Religion sind in vielen Kulturen vom Ursprung her miteinander verbunden

Musik gehört ganz wesentlich zum Menschsein. Sie ist eine kreative menschliche Ausdrucksform und verweist auf die transzendenten Dimensionen unserer Existenz.

mehr >>

Kleinode sakraler Kunst in Kärnten, Slowenien und Friaul,

Kleinode sakraler Kunst in Kärnten, Slowenien und Friaul

Alpen-Adria-Projekt

Einen in dieser Form bisher einzigartigen Überblick über Besonderheiten der Sakralkunst im Alpen-Adria-Raum hat die Pressestelle der Diözese Gurk 2009 in Form einer - mittlerweilen vergriffenen - Broschüre veröffentlicht. Damit die Texte und Fotos einer weiteren Interessentenschaft weiterhin zur Verfügung stehen, werden sie nun auch im Internet veröffentlicht.

mehr >>

ARTIKEL

Dommusikverein Klagenfurt • 30.07.2015

Trompetenglanz & Orgelklang

Trompetenglanz & Orgelklang versprach der nunmehr vierte Konzertabend des diesjährigen Musica-Sacra-Festivals im Dom zu Klagenfurt. Domorganist Klaus Kuchling und die beiden Trompeter Stefan und Robert Hofer lösten dieses Versprechen mit einem imposanten Programm ein, bei dem viele unterschiedliche Register der Klagenfurter Mathis-Orgel gezogen wurden. Neben dem bekannten „Oboenkonzert“ von T...

mehr >>

Bischöfliches Seelsorgeamt • 18.07.2015

Schöpfungslob auf dem Berg und faszinierende Steine im Berg

Die Kuhglocken verstummten, als in nicht allzu frischer Bergluft das „Laudate omnes gentes“ angestimmt wurde. Von St. Oswald aus waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bischöflichen Seelsorgeamtes und der Katholischen Aktion mit der Seilbahn hinauf auf die Brunnachhöhe gefahren, um ihren „Betriebsausflug“ mit einem kräftigen Gotteslob zu beginnen. ...

mehr >>

Katholische Jugend Kärnten - Referat für Jugendpastoral • 06.07.2015

Lets’s rock the King

Zum 2. Mal fand am 3.7.2015 abends bei bestem Sommerwetter eine "open air" Rockmesse mit anschliessendem Livekonzert der Gruppe Jambalaya im Domhof statt. Der Gottesdienst wurde von Jugendseelsorger Gerhard Simonitti gemeinsam mit Diakon Gottfried Riepl und Prof. Rosenzopf zelebriert. Der im letzen Jahr eigens für diesen Anlass gestaltete Altar fand ...

mehr >>

Referat Pilgern und Reisen • 05.07.2015

“Wende deine barmherzigen Augen uns zu”

Am 4. Juli 2015 war es wieder so weit: Alle drei Jahre machen sich Wallfahrer und Wallfahrerinnen aus Kärnten, Slowenien und Friaul auf den Weg hinauf zum Marienheiligtum auf den Luschariberg im Grenzgebiet von Kärnten, Slowenien und Friaul, um dort gemeinsam und vielsprachig miteinander Gottesdienst zu feiern. Die Heilige Messe i...

mehr >>

Referat Pilgern und Reisen • 02.07.2015

Dreiländerwallfahrt 2015 nach Maria Luschari

Nach 2012 findet am 4. Juli 2015 wieder die Dreiländerwallfahrt statt. Diese führt nun im Dreijahresrhythmus auf den Monte Lussari, der mit seinem Marienheiligtum sowohl Slowenen, Italienern als auch Kärntnern als "heiliger" Berg gilt. Zu diesem europäischen Wallfahrtsort wird es einen Wallfahrerbus ab Wolfsberg mit einigen Zustiegsmöglichkeiten geben. Die ...

mehr >>

Referat Pilgern und Reisen • 30.06.2015

5. Ökumenischer Pilgertag am Domitianweg in Millstatt

Bereits zum 5. Mal fand in Millstatt am Freitag, dem 26. Juni der Ökumenische Pilgertag unter spiritueller Begleitung von Bischof Dr. Alois Schwarz und Superintendent Mag. Manfred Sauer entlang des Domitian Pilgerweges bei idealem Wanderwetter statt. Mehr als 300 Pilger nahmen an diesem Tag teil. Im Schillerpark, wo die Domitian Statue aus dem ...

mehr >>

Diözesansportgemeinschaft (DSG) und DSG-Behindertensportverein • 29.06.2015

Kirche am Ball

Auf der großen Wiese gegenüber der Kirche der Pfarre St. Josef in Villach treffen sich das ganze Jahr hindurch Kinder und Jugendliche zum Fußballspielen sowie zum Herumtoben und nützen das Grundstück, welches zur Pfarre gehört als Abenteuerspielplatz. Da in der Umgebung der Wiese keine Sport...

mehr >>

Plattform Verwaiste Eltern • 28.06.2015

Trauer – den Blick aufrichten

Bewusst seine Umwelt wahrnehmen, die kleinen verborgenen Dinge erkennen und vielleicht auch mit „Kinderaugen“ so manche Blume, manches Gras sehen. In der Begleitung von Anna Lehner wurde dies am 27. Juni 2015 möglich. Die passionierte Fotografin begleitete trauernde Familienangehörige im Bodental vom Meerauge bis zur Märchenwiese. Gemeinsam das „Schöne“ und V...

mehr >>

Referat für Tourismuspastoral • 24.06.2015

Urlaubstage - Der Seele Raum geben

Urlaubszeiten sind Zeiten der Muße und Zeiten der Muße sind Zeiten der Schöpfung! Gerade im zweckfreien Da-sein erwachsen uns auf geheimnisvolle Weise neue Kräfte und wir finden Mut, das Leben mit seinen vielfachen Herausforderungen zu gestalten. Rekreation, ein altes Wort, meint Neuschöpfung, die wir alle...

mehr >>

VERANSTALTUNGEN