Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

DAS KIRCHLICHE FESTJAHR

ZEIT IM JAHRESKREIS

nach Links
nach Rechts

Sonntag31.01

Tagesheilige(r)

Johannes Bosco, Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Johannes Bosco

Gedanke zum Tag

Ich bin mit dir, um dich zu retten. (Jer 1,19)

Namenstag

Johannes, Julius, Marcella

Tageslesungen

L: Jer 1,4-5.17-19; 1 Kor 12,31-13,13
E: Lk 4,21-30

detail

Montag01.02

Tagesheilige(r)

Brigida (Brigitte) von Kinsdale, Quelle: Heilige Brigida, Benno-Kirche, Kilbennan, wikicommons

Brigida (Brigitte) von Kinsdale

Gedanke zum Tag

Berichte, was der Herr für dich getan hat. (Mk 5,19)

Namenstag

Reginald von St. Gilles

Tageslesungen

L: 2 Sam 15,13-14.30; 16,5-13a
E: Mk 5,1-20

detail

Dienstag02.02

Tagesheilige(r)

Alfred Delp, Quelle: Text und Bild: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Alfred Delp

Gedanke zum Tag

“Meine Augen haben das Heil gesehen” (Lk 2,30)

Namenstag

Maria, Katharina, Stephan, Bodo

Tageslesungen

Mal 3,1-4

Hebr 2,11-12.13c-18

Lk 2,22-40

detail

Mittwoch03.02

Tagesheilige(r)

Blasius, Quelle: Darstellung: Hl. Blasius, Pfarrkirche Heiligenblut Foto: Diözesanarchiv

Blasius

Gedanke zum Tag

Nirgends hat ein Prophet so wenig Ansehen wie in seiner Heimat. (Mk 6,4)

Namenstag

Ansgar, Blasius, Oskar

Tageslesungen

L: 2 Sam 24,2.9-17
E: Mk 6,1b-6

detail

Donnerstag04.02

Tagesheilige(r)

Veronika, Quelle: Darstellung: Kreuztragung mit Veronika, um 1520, Holzrelief, Stift Griffen, Alte Pfarrkirche

Veronika

Gedanke zum Tag

Jesus rief die Zwölf zu sich und sandte sie aus. (Mk 6,7)

Namenstag

Johannes, Johanna, Rabanus, Veronika, Gilbert

Tageslesungen

L: 1 Kön 2,1-4.10-12
E: Mk 6,7-13

detail

Freitag05.02

Tagesheilige(r)

Albuin, Quelle: Darstellung: Hl. Albuin, Brixner Kreuzgang, um 1420; Foto: A. Steger

Albuin

Gedanke zum Tag

Ich will deinem Namen singen und spielen. (Ps 18,50)

Namenstag

Albuin, Agatha, Agathe

Tageslesungen

L: Sir 47,2-11
E: Mk 6,14-29

detail

Samstag06.02

Tagesheilige(r)

Dorothea, Quelle: Darstellung: Hl. Dorothea, Filialkirche Schlanitzen / Pfarre Tröpolach Foto: Diözesanarchiv

Dorothea

Gedanke zum Tag

Ruht ein wenig aus. (Mk 6,31)

Namenstag

Dorothea, Doris, Maria Theresia, Paul

Tageslesungen

L: 1 Kön 3,4-13
E: Mk 6,30-34

detail

Sonntag07.02

Tagesheilige(r)

Papst Pius IX, Quelle: Text- u. Fotoquelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattoch Verlag

Papst Pius IX

Gedanke zum Tag

Herr, geh weg von mir; ich bin ein Sünder. (Lk 5,8)

Namenstag

Richard, Ava, Ronan

Tageslesungen

L: Jes 6,1-2a.3-8; 1 Kor 15,1-11
E: Lk 5,1-11

detail

Montag08.02

Tagesheilige(r)

Hieronymus Ämiliani, Quelle: Foto: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattoch Verlag

Hieronymus Ämiliani

Gedanke zum Tag

Alle, die ihn berührten, wurden geheilt. (Mk 6,56)

Namenstag

Hieronymus, Josefine, Juventius

Tageslesungen

L: 1 Kön 8,1-7.9-13
E: Mk 6,53-56

detail

Dienstag09.02

Tagesheilige(r)

Apollonia, Quelle: Darstellung: aus der Pfarrkirche Heiligenblut Foto: Archiv der Diözese Gurk

Apollonia

Gedanke zum Tag

Höre auf das Rufen und auf das Gebet! (1 Kön 8,28)

Namenstag

Alto, Ansbert, Apollonia

Tageslesungen

L: 1 Kön 8,22-23.27-30
E: Mk 7,1-13

detail

Mittwoch10.02

Tagesheilige(r)

Scholastika, Quelle: Darstellung: Pfarrkirche Ossiach, Hauptaltar Foto: Archiv der Diözese Gurk

Scholastika

Gedanke zum Tag

Der Herr ist gnädig und barmherzig, langmütig und reich an Güte. (Joel 2,13)

Namenstag

Scholastika, Alois, Hugo

Tageslesungen

L: Joel 2,12-18; 2 Kor 5,20-6,2
E: Mt 6,1-6.16-18

detail

Donnerstag11.02

Tagesheilige(r)

Papst Gregor II., Quelle: Text- u. Fotoquelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattoch Verlag

Papst Gregor II.

Gedanke zum Tag

Wähle das Leben! (Dtn 30,19)

Namenstag

Maria, Paschalis, Tobias

Tageslesungen

L: Dtn 30,15-20
E: Lk 9,22-25

detail

Freitag12.02

Tagesheilige(r)

Humbelina, Quelle:  Statue in der Kirche des ehemaligen Klosters in Adersleben bei Halberstadt

Humbelina

Gedanke zum Tag

Warum fasten wir, und du siehst es nicht? (Jes 58,3)

Namenstag

Benedikt, Eulalia, Humbelina

Tageslesungen

L: Jes 58,1-9a
E: Mk 9,14-15

detail

Samstag13.02

Tagesheilige(r)

Jordan von Sachsen, Quelle: Text- u. Fotoquelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattoch Verlag

Jordan von Sachsen

Gedanke zum Tag

Nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken. (Lk 5,31)

Namenstag

Christina, Eustochia, Kastor

Tageslesungen

L: Jes 58,9b-14
E: Lk 5,27-32

detail

Sonntag14.02

Tagesheilige(r)

Valentin von Terni, Quelle: Darstellung: Hl. Valentin, Patron der Tainacher Kirche Bildquelle: Diözesanarchiv

Valentin von Terni

Gedanke zum Tag

Der Mensch lebt nicht nur von Brot. (Lk 4,4)

Namenstag

Valentin, Vitalis, Zeno

Tageslesungen

L: Dtn 26,4-10; Röm 10,8-13
E: Lk 4,1-13

detail
Fastenzeit und Ostern, © Foto: Foto: morguefile.com

Vom Aschermittwoch bis zur Feier der Osternacht

Fastenzeit und Ostern

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Besinnliche Impulse zur Fastenzeit, Gedanken zur Heiligen Woche - der Karwoche - , Kreuzwegandacht laden ein zur Vorbereitung auf die Feier der Osternacht.

mehr >>

 
 

SCHWERPUNKTE

Freude und Feiern,

Freude und Feiern

Impuls von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz

Impulsreferat von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz beim Begegnungstag “Freude&Feiern” am 26. Mai 2010 im Diözesanhaus

mehr >>

Das Kirchenjahr,Foto: wikipedia-commons

Das Kirchenjahr

Das Kirchenjahr entfaltet die zentralen Aussagen des christlichen Glaubens in seinen Festkreisen und Zeiten sowie den liturgischen Farben - der Weihnachtsfestkreis, der Osterfestkreis und die Herrenfeste.

mehr >>

Post in Velika noč,gotthardt/nedelja

Post in Velika noč

Od pepelnične srede do velikončne vigilije

S pepelnično sredo se začenja postni čas, ki traja do velike sobote. Postni čas je čas priprave na največji krščanski praznik - veliko noč. Pred tem pa je velikonočno tridnevje, kjer razmišljamo o Jezusovem trpljenju.

mehr >>

ARTIKEL

Köttmannsdorf/Kotmara vas • 03.02.2016

Kinderfasching

Am Freitag, dem 29. Jänner 2016, bevölkerte eine bunte Schar von kleinen und großen Faschingsnarren unser Pfarrzentrum. Fleißige Bienchen, lustige Clowns, tapfere Ritter, stolze Indianerhäuptlinge, freche Teufelchen, furchterregende spidermen, schöne Prinzessinnen, zauberhafte Feen, sogar Mozart persönlich und viele, viele andere lustige Masken waren der Einladung der Pf...

mehr >>

Klagenfurt-Don Bosco • 02.02.2016

Don Bosco Fest am 31. Jänner 2016

Zum Gedenken an den Todestag von Johannes Don Bosco am 31. Jänner 1888 feierte die Don Boscokirche in Klagenfurt ihren Kirchenpatron. Beim Festgottesdienst übernahm die Musikgruppe unter der Leitung von Karl Fellner die musikalische Gestaltung. Den Gesang unterstützten die „Don Bosco Kirchenmäuse“ und „Sing Together“ unter der Leitung von Lisa-Christ...

mehr >>

Keutschach/Hodiše • 01.02.2016

Du bist das Licht der Welt

Am 31. Jänner wurden bei der Pfarrmesse in Keutschach gleich drei Feste gefeiert: Die Vorstellung der diesjährigen 18 Erstkommunionkinder, die Kerzensegnung anlässlich „Mariä Lichtmess“ und der vorgezogene Blasiussegen. Jesus als das Licht der Welt, das alle Herzen erhellt und Wärme schenkt, war Thema des Gottesdienstes, den die Erstkommunionkinder mit eine...

mehr >>

Pressestelle • 29.01.2016

Mariä Lichtmess und hl. Blasius

Klagenfurt, 27. 1. 16 (pgk). Am Dienstag, dem 2. Februar, feiert die Katholische Kirche das Fest „Darstellung des Herrn“, im Volksmund besser bekannt unter dem Namen „Mariä Lichtmess“. An diesem Tag werden in den Kirchen traditionell die Kerzen gesegnet, die im Laufe des Jahres in der Kirche und in den Familien Verwendung finden. Tags darauf, ...

mehr >>

Villach-St. Josef • 25.01.2016

Klein und Groß verkünden Gottes Wort

Damals fasste der Evangelist Lukas für Theophilus zusammen, was er an Zeugnissen über Jesus gesammelt hatte. Heute sind wir alle dazu aufgefordert: Die Erstkommunionkinder, die von Gott hören, ihn in sich aufnehmen und von ihm weiter erzählen. Frauen und Männer mit besonderer Beauftragung. Zwei von ihnen, Reli...

mehr >>

Dekanat Villach-Stadt • 25.01.2016

Gebet für die Stadt

„Das Gebet für die Stadt“, der Höhepunkt der Gebetswoche für die Einheit der Christen in Villach, fand am 22. Jänner 2016 um 19 Uhr in der Kirche Heiligenkreuz statt. Pfarrer Gatterer, Pfarrer Hulla und Dechant Burgstaller trugen am Anfang Jes 2,4 in der hebräischen, griechischen und deutschen Sprache vor. In den B...

mehr >>

Steinfeld-Radlach • 23.01.2016

Wir machen mit

Als Pfarrgemeinde ist es uns wichtig, dass Kinder und Jugendliche in unserer Kirche ein Zuhause finden. Deshalb binden wir diese immer wieder in die Vorbereitung von Liturgischen Feier ein. Hier nun zwei Berichte von Firmlingen, wie sie die Vorbereitung für den Jugendgottesdienst erlebt haben: Am 7. Jänner trafen sich d...

mehr >>

Junge Kirche (Kinder- und Jugendpastoral) • 22.01.2016

Weltjugendtag 2016 in Krakau/Polen

1984 hat Papst Johannes Paul II die Jugendlichen der ganzen Welt in Rom versammelt. Daraus ist in der Folge der Weltjugendtag, das größte internationale Jugendtreffen der katholischen Kirche mit dem Papst, entstanden. Dieser wird alle zwei bis drei Jahre in einer anderen Weltstadt ausgetragen. Der letzte Weltjugendtag spielte sich 2013 in R...

mehr >>

Pölling • 19.01.2016

Heiliger Antonius - zweiter Pfarrpatron

Der 17. Jänner ist für Pölling immer ein Feiertag, und heuer sogar ein Sonntag. Der zweite Pfarrpatron wurde heuer wieder gefeiert, in einer Festmesse - mitgestaltet vom MGV Pölling unter Hermann Glantschnig. Die katholische Frauenbewegung besorgte wieder eine spezielle Agape am Dorfkirchplatz, mit Verhackertbroten (vom Schwein - Ant...

mehr >>

Feldkirchen • 18.01.2016

Jungschar im Spiele-Revival

Wer hat nicht manchmal den Eindruck, dass unsere Kinder und Jugendlichen echte TechnikexpertInnenen sind? An Bushaltestellen und sogar beim Beisammensein im Freundeskreis - alle Köpfe sind über die Handys gebeugt. Man möchte der Freundin den lustigen Clip oder den High Score beim Online-Spiel zeigen, ja, die Spielewelt hat si...

mehr >>

VERANSTALTUNGEN