Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

DAS KIRCHLICHE FESTJAHR

ZEIT IM JAHRESKREIS

nach Links
nach Rechts

Samstag21.05

Tagesheilige(r)

Hermann Josef, Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namespatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Hermann Josef

Gedanke zum Tag

Lasst die Kinder zu mir kommen. (Mk 10,14)

Namenstag

Franz, Hermann Josef, Christophorus

Tageslesungen

L: Jak 5,13-20
E: Mk 10,13-16

detail

Sonntag22.05

Tagesheilige(r)

Julia von Korsika (von Karthago?), Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namespatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Julia von Korsika (von Karthago?)

Gedanke zum Tag

Gerecht gemacht aus dem Glauben, haben wir Frieden mit Gott. (Röm 5,1)

Namenstag

Rita, Julia, Atto

Tageslesungen

L: Spr 8,22-31; Röm 5,1-15
E: Joh 16,12-15

detail

Montag23.05

Tagesheilige(r)

Johannes Baptista de Rossi

Gedanke zum Tag

Gottes Macht behütet euch durch den Glauben. (1 Petr 1,5)

Namenstag

Johannes, Desiderius, Wigbert

Tageslesungen

L: 1 Petr 1,3-9
E: Mk 10,17-27

detail

Dienstag24.05

Tagesheilige(r)

Marzellin-Joseph Champagnat, Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Marzellin-Joseph Champagnat

Gedanke zum Tag

Die Letzten werden die Ersten sein. (Mk 10,31)

Namenstag

Wilhelm, Medardus, Maria

Tageslesungen

L: 1 Petr 1,10-16
E: Mk 10,28-31

detail

Mittwoch25.05

Tagesheilige(r)

Beda der Ehrwürdige, Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namespatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Beda der Ehrwürdige

Gedanke zum Tag

Wer bei euch der Erste sein will, soll der Sklave aller sein. (Mk 10,44)

Namenstag

Beda, Gregor, Maria Magdalena

Tageslesungen

L: 1 Petr 1,18-25
E: Mk 10,32-45

detail

Donnerstag26.05

Tagesheilige(r)

Philipp Neri, Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namespatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Philipp Neri

Gedanke zum Tag

Das ist mein Leib für euch. (1 Kor 11,24)

Namenstag

Philipp, Desiderius, Maria Anna

Tageslesungen

L: Gen 14,18-20; 1 Kor 11,23-26
E: Lk 9,11b-17

detail

Freitag27.05

Tagesheilige(r)

Augustinus von Canterbury, Quelle: heiligenlexikon.de

Augustinus von Canterbury

Gedanke zum Tag

Ihr müsst Glauben an Gott haben. (Mk 11,22)

Namenstag

Augustinus, Bruno, Athanasios

Tageslesungen

L: 1 Petr 4,7-13
E: Mk 11,11-25

detail

Samstag28.05

Tagesheilige(r)

Wilhelm von Aquitanien (von Gellone)

Gedanke zum Tag

Erbarmt euch derer, die zweifeln. (Jud 22)

Namenstag

Wilhelm, Germanus, Margareta

Tageslesungen

L: Jud 17.20b-25
E: Mk 11,27-33

detail

Sonntag29.05

Tagesheilige(r)

Jean-Joseph Gérard, Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namespatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Jean-Joseph Gérard

Gedanke zum Tag

Sprich nur ein Wort, dann muss mein Diener gesund werden. (Lk 7,7)

Namenstag

Ursula, Bona, Maximin

Tageslesungen

L: 1 Kön 8,41-43; Gal 1,1-2.6-10
E: Lk 7,1-10

detail

Montag30.05

Tagesheilige(r)

Otto Neururer, Quelle: Heiligenlexikon.de

Otto Neururer

Gedanke zum Tag

Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, er ist zum Eckstein geworden. (Mk 12,10 nach Ps 118,22)

Namenstag

Otto, Ferdinand, Dymphna

Tageslesungen

L: 2 Petr 1,2-7
E: Mk 12,1-12

detail

Dienstag31.05

Tagesheilige(r)

Petronilla

Gedanke zum Tag

Gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört! (Mk 12,17)

Namenstag

Petronilla, Cantianus, Cantianilla

Tageslesungen

L: 2 Petr 3,12-15a.17-18
E: Mk 12,13-17

detail

Mittwoch01.06

Tagesheilige(r)

Justin, Quelle: Verlag Schauber-Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf

Justin

Gedanke zum Tag

Er hat dem Tod die Macht genommen und uns das Licht des unvergänglichen Lebens gebracht. (2 Tim 1,10)

Namenstag

Justin, Proculus, Theobald

Tageslesungen

L: 2 Tim 1,1-3.6-12
E: 12,18-27

 

detail

Donnerstag02.06

Tagesheilige(r)

Marcellinus und Petrus

Gedanke zum Tag

Wenn wir mit Christus gestorben sind, werden wir auch mit ihm leben. (2 Tim 2,11)

Namenstag

Marcellinus, Peter, Eugen

Tageslesungen

L: 2 Tim 2,8-15
E: Mk 12,28b-34

detail

Freitag03.06

Tagesheilige(r)

Papst Johannes XXIII., Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Papst Johannes XXIII.

Gedanke zum Tag

Ich will ihr Hirt sein und für sie sorgen. (Ez 34,16)

Namenstag

Karl, Johannes, Clothilde

Tageslesungen

L: Ez 34,11-16; Röm 5,5b-11
E: Lk 15,3-7

detail

Samstag04.06

Tagesheilige(r)

Franz von Carácciolo, Quelle: Schauber/Schindler, Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf, Pattloch Verlag

Franz von Carácciolo

Gedanke zum Tag

Meine Seele soll jubeln über meinen Gott. (Jes 61,10)

Namenstag

Quirinus, Pacificus, Anton

Tageslesungen

L: Jes 61,9-11
E: Lk 2,41-51

detail
Fastenzeit und Ostern, © Foto: Foto: morguefile.com

Vom Aschermittwoch bis zur Feier der Osternacht

Fastenzeit und Ostern

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Besinnliche Impulse zur Fastenzeit, Gedanken zur Heiligen Woche - der Karwoche - , Kreuzwegandacht laden ein zur Vorbereitung auf die Feier der Osternacht.

mehr >>

 
 

SCHWERPUNKTE

Freude und Feiern,

Freude und Feiern

Impuls von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz

Impulsreferat von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz beim Begegnungstag “Freude&Feiern” am 26. Mai 2010 im Diözesanhaus

mehr >>

Das Kirchenjahr,Foto: wikipedia-commons

Das Kirchenjahr

Das Kirchenjahr entfaltet die zentralen Aussagen des christlichen Glaubens in seinen Festkreisen und Zeiten sowie den liturgischen Farben - der Weihnachtsfestkreis, der Osterfestkreis und die Herrenfeste.

mehr >>

Post in Velika noč,gotthardt/nedelja

Post in Velika noč

Od pepelnične srede do velikončne vigilije

S pepelnično sredo se začenja postni čas, ki traja do velike sobote. Postni čas je čas priprave na največji krščanski praznik - veliko noč. Pred tem pa je velikonočno tridnevje, kjer razmišljamo o Jezusovem trpljenju.

mehr >>

ARTIKEL

St. Andrä im Lavanttal • 29.05.2016

Fronleichnam in St. Andrä

Das Motto des diözesanen Leitbildes "Mit Jesus Christus den Menschen nahe sein" nahm P. Gerfried Sitar zum Anlass, um in der Predigt auf den Wert und die Bedeutung der Fronleichnamsprozession hinzuweisen. Wir sind aufgerufen, Christus zu den Menschen zu bringen und durch unser Leben seine Gegenwart spürbar werden z...

mehr >>

Arnoldstein • 28.05.2016

Fronleichnam in Arnoldstein

Fronleichnam ist ein mittelalterliches Fest, welches 1264 von Papst Urban IV. zum kirchlichen Feiertag der Gesamtkirche erhoben wurde. Im Mittelpunkt des katholischen Hochfestes steht die leibliche Gegenwart Jesu Christi durch das Sakrament der Eucharistie nach dem Vorbild des letzten Abendmahles. Die  nach der Festmesse stattfindende feierliche Prozession ist gleichzeitig ein ö...

mehr >>

St. Martin am Techelsberg • 28.05.2016

Den Leib des Herrn durch die Straßen tragen

Zur Festmesse am Hochfest Fronleichnam, dem 26. Mai 2016, in St. Martin am Techelsberg konnte Pfarrer Miklau zahlreiche Gläubige begrüßen. Der Festgottesdienst wurde vom Kirchenchor St. Martin am Techelsberg musikalisch umrahmt. Als Lektorinnen fungierten Margarete Eberhard und Sieglinde Grünanger-Strutzmann. Die Prozession wurde von den Blüten streuenden Erstkommunionkindern bunt gest...

mehr >>

Bleiburg/Pliberk • 27.05.2016

Das Fronleichnamsfest in Bleiburg 2016

Das Fronleichnamsfest mit Prozession hat in Bleiburg eine lange und schöne Tradition. Der Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag ist für uns Katholiken nicht der Beginn eines verlängerten Wochenendes, sondern das große Fest der Gegenwart des Herrn in der Eucharistie. Da am Gründonnerstag wegen des nahen Karfreitags kein...

mehr >>

St. Martin im Granitztal • 27.05.2016

Dieses Brot sollst du erheben

Bei herrlich klarem Wetter feierten wir in unserer Pfarre St. Martin im Granitztal das Fronleichnamsfest. Heitere Klänge der Musikkapelle Granitztal schmückten unser Beten und Singen. Nach der Heiligen Messe gingen wir hinaus durch unser Dorf und baten Jesus um den Segen für unsere Pfarre. Dank gebührt all...

mehr >>

Ettendorf • 26.05.2016

Erstkommunion und Fronleichnam

Erstmals wurde in unserer Pfarre das Fest der Erstkommunion am Hochfest „Fronleichnam“ gefeiert.  Bei strahlendem Wetter versammelten sich die 7 Erstkommunionkinder mit ihren Eltern, Geschwistern und weiteren Verwandten auf dem Pfarrplatz.  In einem feierlichen Einzug mit Pfarrer GR Miklos Santha zogen die Kinder gemeinsam mit ihren Taufpaten in die Kir...

mehr >>

Köstenberg/Kostanje • 26.05.2016

Fronleichnamsfest

Das Fronleichnamsfest oder Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi ist das Hochfest im Kirchenjahr, in dem die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird. Der Tag ist genau festgelegt: alljährlich am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag, dem Sonntag nach Pfingsten, wird Fronleichnam gefeiert. Aus dem heiligen ...

mehr >>

Radweg • 16.05.2016

Pfarrfest von Radweg in Gradisch

Viele Gläubige kamen am Pfingstmontag in den Gradischer Schlosshof zur Hl. Messe und nahmen an der anschließenden Fronleichnamsprozession durch den wunderschönen Schlosspark teil. Zelebranten waren Pfarrer Peter Forster und Diakon Norbert Wohlgemuth. Musikalisch wurde dieser Festakt von einem Ensemble des Blasorchesters Moosburg und dem Kirchenchor umrahmt. Auch Er...

mehr >>

Wölfnitz/Saualpe • 16.05.2016

Pfingstsonntag

Die Pfarrkirche St. Michael, die zugleich die kleinste Pfarrre von Kärnten ist, war bis auf die letzten Plätze am Chor besetzt, es gab die traditionelle Pfingstmesse mit dem "Herabschweben der heiligen Geisttaube", musikalisch umrahmt von den Rapatzsängern, die anschließend an die feierliche Messe noch mit vielen wei...

mehr >>

Köttmannsdorf/Kotmara vas • 15.05.2016

Ora pro nobis

Der Monat Mai ist als „Marienmonat“ der Verehrung der Gottesmutter Maria gewidmet. Wir sind eingeladen, Maria in den Maiandachten in ganz besonderer Weise zu feiern. Ihr Glaubenszeugnis führt uns Menschen im Gebet zusammen und lässt uns mit Christus in Kontakt treten. Am Pfingstsonntag am Abend fand in der Filia...

mehr >>