Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

Lebensthema “Sterben”, © Foto: Pressestelle

Jahrbuch der Diözese Gurk 2016

Lebensthema “Sterben”

Besonders in einer Gesellschaft, in der die Themen Tod und Sterben gerne verdrängt und sterbende Menschen oftmals abgeschoben werden, sei es wichtig zu fragen, „wie der Mensch in seinem Sterben begleitet werden kann und darf“, sagte Diözesanbischof Alois Schwarz bei der Präsentation des Diözesanjahrbuches 2016.

mehr >>

 
 

SCHWERPUNKTE

Beten - Atemholen der Seele,Pressestelle

Beten - Atemholen der Seele

Jahrbuch der Diözese Gurk 2015

In seinem Jahrbuchbeitrag schreibt Bischof Alois Schwarz, warum das Gebet „zur inneren Dynamik der Seele gehört“. Beten führe, so der Kärntner Bischof weiter, „in die Freundschaft mit Jesus und ist ein Gespräch mit dem, der uns liebt“. Besonders das Vaterunser sei „in den wichtigen Lebenssituationen eine Wegweisung zum Leben und Überleben“.

mehr >>

Ehe und Familie,Pressestelle der Diözese Gurk

Ehe und Familie

Die pastoralen Herausforderungen als Thema der Bischofssynode

Von 5. bis 19. Oktober 2014 versammeln sich Bischöfe aus aller Welt in Rom zu einer außerordentlichen Synode zum Thema FAMILIE.

mehr >>

Wege aus der Angst,Martin Steinthaler

Wege aus der Angst

Diözesanjahrbuch 2014

Wie kann mit der Kraft des christlichen Glaubens Angst als Bestandteil des Lebens angenommen und sogar überwunden werden? Diese und weitere Fragen zum Thema Angst werden in den Beiträgen namhafter Autorinnen und Autoren gestellt und beantwortet.

mehr >>

Woche für das Leben,Woche für das Leben

Woche für das Leben

5. bis 12. Juni 2011 an verschiedenen Orten in Kärnten

Mit dem Appell, mehr Mut zu Ehe und Kindern aufzubringen, wandten sich die österreichischen Bischöfe 2010 in einem gemeinsamen Hirtenwort an die österreichische Bevölkerung. Seitdem wird jedes Jahr ein Woche lang diese Thematik in das Blickfeld der Öffentlichkeit gestellt.

mehr >>

Rituale des Lebens,Foto: fotomax

Rituale des Lebens

Bedeutung der Rituale für unser Leben

Rituale stiften nicht nur Gemeinschaft, sondern vertiefen auch den Glauben, ordnen den Alltag und begleiten Lebensübergänge mit Zeichen und Symbolen.

mehr >>

Glaube und Leben,

Glaube und Leben

Statements zu Glauben und Leben

Impulsreferat von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz beim Begegnungstag “Glaube und Leben” am 24. Februar 2010 im Diözesanhaus

mehr >>

Glaube on Air,foto: morguefiles.com

Glaube on Air

Schüler machen Radio

Über Glaube und Leben reden - und das on Air, also in den Weiten der Ätherwellen. Das ist das Ziel des Projektes Schülerradio. Zu hören sind die Featuersendungen jugendlicher Journalist/innen auf Radio Agora - und auf unserer Homepage

mehr >>

Christliche Spiritualität,khkronawetter

Christliche Spiritualität

Lebensgestaltung aus dem Glauben

Spiritualität gehört zu den “Urworten” (Karl Rahner) wie Liebe oder Herz, die sich erst im Umgang mit der Erfahrung aufschließen lassen. Wie der Mensch nun aus seinem christlichen Glauben heraus sein Leben gestaltet, wird in diesem Themenbereich skizziert.

mehr >>

 1 2 > 

ARTIKEL

Katholische Aktion • 18.04.2016

Papst Franziskus stößt Tür zu Pastoral der Barmherzigkeit weit auf

Papst Franziskus hat mit seinem Schreiben „Amoris Laetitia“ die Tür zu einer von Barmherzigkeit getragenen Ehe- und  Familienseelsorge weit aufgestoßen. „Dieses Schreiben ist von der Logik der pastoralen Barmherzigkeit geprägt. Niemand darf ausgeschlossen werden, denn die Botschaft von Gottes Liebe und Barmherzigkeit gilt gerade auch den Menschen...

mehr >>

Ferlach/Borovlje • 12.04.2016

Geistlicher Vormittag im Altenwohnheim

Jeden Dienstag wird in der Kapelle des Altenwohnheimes die heilige Messe gefeiert. In diesem Gottesdienst haben die Heimbewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit gemeinsam zu beten und zu singen und durch den Empfang der Heiligen Kommunion neue Kraft zu schöpfen. Im Anschluss an den Gottesdienst werden auch jene Menschen i...

mehr >>

Referat für Stadtseelsorge • 11.04.2016

Gott mit neuen Augen sehen

Strahlende Kinder sitzen rund um den Altar, Eltern mit Familienbüchern zur Erstkommunion ausgestattet in den Bänken und mittendrin Prof. Albert Biesinger mit dem Team der Dompfarre, der Jungen Kirche, der Pfadfinder und der Stadtpastoral. Alle haben miteinander einen Nachmittag zur Vorbereitung auf die Erstkommunion verbracht. Die Kinder haben i...

mehr >>

St. Georgen am Weinberg • 11.04.2016

Entsendung der Firmlinge

Für 37 Jugendliche aus dem Pfarrverband Völkermarkt/Trixnertal  endete am Sonntag, dem 10. April die  fast einjährige Vorbereitungszeit als Firmkandidaten. Im Rahmen des Pfarrgottesdienstes, den die Jugendlichen mit ihren Firmbegleitern musikalisch und mit eigenen Texten mitgestalteten, erfolgte ihre Entsendung durch unseren Pfarrer Zoltán Papp. Die  bes...

mehr >>

Katholisches Familienwerk • 09.04.2016

Kleine Schritte - große Ermutigung!

Nicht überrascht, aber sehr erfreut zeigt man sich im Vorstand des Katholischen Familienwerks vom mit Spannung erwarteten Schreiben "Amoris Laetitia" (Die Freude der Liebe) von Papst Franziskus. Es enthält aber eine Fülle an ermutigenden Aussagen und ist getragen von einem großen Bemühen, die Realität heuti...

mehr >>

Bischöfliches Schulamt • 07.04.2016

Alle Menschen sind vor Gott gleich!

Der Präsident des Landesschulrates Rudolf Altersberger hat Medienvertreter eingeladen, um ein „Best-practice-Religionsprojekt“ im Pflichtschulbereich vorzustellen. Mit dem gemeinsamen Lied „Es ist ganz normal verschieden zu sein!“ der 4a Klasse beginnt diese dialogisch-konfessionelle Religionsstunde zum Thema Barmherzigkeit mit den vier Religionslehrenden Diana Erker (kath.), Mensur Memic (Islam.), Vladan Pajic (orth.) und Alex...

mehr >>

kphe Kärnten • 07.04.2016

Biblische Geschichten lebendig werden lassen

Auch dieses Jahr nahm Professor Franz Kett, der Vater der ganzheitlich-sinnorientierten Pädagogik, gemeinsam mit seiner langjährigen Mitarbeiterin Mag.a Christine Krammer den weiten Weg nach Klagenfurt auf sich. Seit Jahrzehnten beeinflusst  er maßgebend die ReligionslehrerInnen in unserer Diözese in ihrer pädagogischen Arbeit. So kamen auch...

mehr >>

Klagenfurt-Welzenegg • 28.03.2016

Internationales Tauffest

Nach langer Vorbereitung und Eingewöhnung in die Gemeinde, wozu auch gehörte, Taufpaten zu finden, wurden am Ostermontag in festlichem Gottesdienst elf Kandidaten getauft und gefirmt. Bei der Eucharistie nahmen sie nun in voller Form teil und empfingen Leib und Blut Christi. Die feiernde Gemeinde war tief bewegt und e...

mehr >>

Katholisches Bildungswerk - „Bildungsplattform der Katholischen Aktion" • 18.03.2016

Tag der Elternbildung in Kärnten

Mittlerweile schon zum fünften Mal fand der österreichweit gefeierte Tag der Elternbildung mit dem diesjährigen Schwerpunkt „Eltern-Kind-Gruppen als Teilbereich der Elternbildung“ im Diözesanhaus statt. Das Katholische Bildungswerk (KBW) und das Familienwerk (KFW) stellten am 12. März 2016 das Wohlbefinden der Kinder und Eltern mit dem Motto „Was Kinder und Eltern...

mehr >>

VERANSTALTUNGEN