Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf "Senden".

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an die Internetredaktion

Lebensthema “Sterben”, © Foto: Pressestelle

Jahrbuch der Diözese Gurk 2016

Lebensthema “Sterben”

Besonders in einer Gesellschaft, in der die Themen Tod und Sterben gerne verdrängt und sterbende Menschen oftmals abgeschoben werden, sei es wichtig zu fragen, „wie der Mensch in seinem Sterben begleitet werden kann und darf“, sagte Diözesanbischof Alois Schwarz bei der Präsentation des Diözesanjahrbuches 2016.

mehr >>

 
 

SCHWERPUNKTE

Beten - Atemholen der Seele,Pressestelle

Beten - Atemholen der Seele

Jahrbuch der Diözese Gurk 2015

In seinem Jahrbuchbeitrag schreibt Bischof Alois Schwarz, warum das Gebet „zur inneren Dynamik der Seele gehört“. Beten führe, so der Kärntner Bischof weiter, „in die Freundschaft mit Jesus und ist ein Gespräch mit dem, der uns liebt“. Besonders das Vaterunser sei „in den wichtigen Lebenssituationen eine Wegweisung zum Leben und Überleben“.

mehr >>

Ehe und Familie,Pressestelle der Diözese Gurk

Ehe und Familie

Die pastoralen Herausforderungen als Thema der Bischofssynode

Von 5. bis 19. Oktober 2014 versammeln sich Bischöfe aus aller Welt in Rom zu einer außerordentlichen Synode zum Thema FAMILIE.

mehr >>

Wege aus der Angst,Martin Steinthaler

Wege aus der Angst

Diözesanjahrbuch 2014

Wie kann mit der Kraft des christlichen Glaubens Angst als Bestandteil des Lebens angenommen und sogar überwunden werden? Diese und weitere Fragen zum Thema Angst werden in den Beiträgen namhafter Autorinnen und Autoren gestellt und beantwortet.

mehr >>

Woche für das Leben,Woche für das Leben

Woche für das Leben

5. bis 12. Juni 2011 an verschiedenen Orten in Kärnten

Mit dem Appell, mehr Mut zu Ehe und Kindern aufzubringen, wandten sich die österreichischen Bischöfe 2010 in einem gemeinsamen Hirtenwort an die österreichische Bevölkerung. Seitdem wird jedes Jahr ein Woche lang diese Thematik in das Blickfeld der Öffentlichkeit gestellt.

mehr >>

Rituale des Lebens,Foto: fotomax

Rituale des Lebens

Bedeutung der Rituale für unser Leben

Rituale stiften nicht nur Gemeinschaft, sondern vertiefen auch den Glauben, ordnen den Alltag und begleiten Lebensübergänge mit Zeichen und Symbolen.

mehr >>

Glaube und Leben,

Glaube und Leben

Statements zu Glauben und Leben

Impulsreferat von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz beim Begegnungstag “Glaube und Leben” am 24. Februar 2010 im Diözesanhaus

mehr >>

Glaube on Air,foto: morguefiles.com

Glaube on Air

Schüler machen Radio

Über Glaube und Leben reden - und das on Air, also in den Weiten der Ätherwellen. Das ist das Ziel des Projektes Schülerradio. Zu hören sind die Featuersendungen jugendlicher Journalist/innen auf Radio Agora - und auf unserer Homepage

mehr >>

Christliche Spiritualität,khkronawetter

Christliche Spiritualität

Lebensgestaltung aus dem Glauben

Spiritualität gehört zu den “Urworten” (Karl Rahner) wie Liebe oder Herz, die sich erst im Umgang mit der Erfahrung aufschließen lassen. Wie der Mensch nun aus seinem christlichen Glauben heraus sein Leben gestaltet, wird in diesem Themenbereich skizziert.

mehr >>

 1 2 > 

ARTIKEL

Katholisches Familienwerk • 31.01.2016

Kann denn Liebe ewig währen?

Am 28. Jänner 2016 fand im Diözesanhaus in Klagenfurt der jährliche Studientag der ReferentInnen in der Ehevorbereitung statt. Mit Dr. Erich Lehner, Psychoanalytiker, Männer- und Geschlechterforscher, IFF Institut für Palliativ Care und OrganisationsEthik, konnte ein überaus kompetenter und vielschichtiger Referent gewonnen werden. Sein reicher Erfahrungsschatz führte dann a...

mehr >>

Katholischer Akademikerverband • 28.01.2016

Am Anfang war das Wort - Logos

Am Mittwoch, dem 27. Jänner 2016, sprach DDr. Thomas Posch, Astronom und Philosoph an der Wiener Universität, mit dem Theologen Dr. Karl-Heinz Kronawetter über das Verhältnis von (Natur)wissenschaft und Glaube. Das Haus der Begegnung in Maria Saal war gut besucht. Das zeigt, dass dies ein Thema ist, das vie...

mehr >>

Katholisches Bildungswerk - „Bildungsplattform der Katholischen Aktion" • 27.01.2016

Patientenverfügung

Im Rahmen des Katholischen Bildungswerkes fand im Pfarrsaal Bad St. Leonhard Mitte Jänner ein Vortrag zum Thema „Patientenverfügung“ statt. Als Vortragende konnte Fr. Dr.in Trautgundis Kaiba, Ärztin und Vorstandsmitglied der Hospiz Steiermark,  gewonnen werden. Der Vortrag fand unter dem Leitsatz von Cicely Saunders, der Begründerin der Hos...

mehr >>

Feldkirchen • 26.01.2016

Mit dem Gotteslob beten

In seinem heutigen Vortrag gab Mag. Klaus Einspieler vor zahlreich erschienenem Publikum in gewohnt pointierter Weise einen geistlichen Rundgang durch das Gotteslob. Dabei konzentrierte er sich nicht auf Gesänge, sondern Gebete zur Gestaltung von Wortgottesdiensten und Andachten. Die Fülle an Gebeten ist beinahe unüberschaubar und auf zahlreiche St...

mehr >>

Dekanat Villach-Stadt • 25.01.2016

Gebet für die Stadt

„Das Gebet für die Stadt“, der Höhepunkt der Gebetswoche für die Einheit der Christen in Villach, fand am 22. Jänner 2016 um 19 Uhr in der Kirche Heiligenkreuz statt. Pfarrer Gatterer, Pfarrer Hulla und Dechant Burgstaller trugen am Anfang Jes 2,4 in der hebräischen, griechischen und deutschen Sprache vor. In den B...

mehr >>

Pressestelle • 22.01.2016

Pastoralkonferenz 2016 im Bildungshaus Tainach/Tinje

Klagenfurt, 22. 1. 16 (pgk). Von Dienstag, dem 26., bis Donnerstag, dem 28. Jänner, findet die gemeinsame Konferenz der Dechanten und der Mitglieder des Priesterrates der Diözese Gurk unter der Leitung von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz im Bildungshaus Sodalitas in Tainach/Tinje statt. Inhaltlicher Schwerpunkt dieser jährlich stattfindenden Pastoralkonferenz ist die Zuk...

mehr >>

Dekanat Villach-Stadt • 21.01.2016

Ökumenischer Weg

Ein Miteinander und Füreinander war Ziel und Inhalt dieses Abends: Evangelische und katholische Christen wurden „Paten“ für Mitchristen aus verschiedenen Ländern. Jede und jeder ging mit einer brennenden Fackel für Mitchristen, die am Gehen, am Leben ihres Glaubens, gehindert werden. So sind allein in Nordkorea 10.000 Christen in Inte...

mehr >>

St. Paul im Lavanttal • 18.01.2016

Tag des Judentums

Es war eine beeindruckende und berührende Begegnung zum TAG DES JUDENTUMS – am Sonntag, dem 17. Jänner 2016. Der Oberkantor der israelitischen Kultusgemeinde in Wien, Shmuel Barzilai, sang, am Klavier begleitet vom weit über die Grenzen Europas hinaus bekannten Pianisten Eli Meiri Lieder aus dem jüdischen Kulturkreis. Die humorvollen Überleitungen des Ob...

mehr >>

TheoTag • 13.01.2016

glaube.welt.kirche

Der Kärntner Theotag wird am Dienstag, den 02. Februar 2016 die Bedeutung und den Zusammenhang einer Weltkirche in einer globalisierten Welt in den Mittelpunkt stellen. Neben, spannenden Vorlesungen und Workshops rund um das Thema in kirchlichen Berufen, wird es auch Angebote zu&...

mehr >>

VERANSTALTUNGEN