Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Winklern

AKTUELLES

Das Neueste

18.03.2016

Firmlingsnachmittag in Flattach

Firmlinge und die 7 Gaben des Heiligen Geistes

Die Pfarre Flattach war am 18. März Austragungsort für einen lustigen, spannenden und informativen Firmlingsnachmittag mit dem Team der Katholischen Jugend Kärnten und Firmlingen aus den Pfarren Flattach und Winklern. Nachmittags um 15 Uhr trafen sich die 20 Firmlinge und deren Begleitpersonen bei strahlenden Sonnenschein beim Flattacher Pfarrhof. Mit lustigen Kennenlernspielen wurde so das erste "Eis" gebrochen. Der Geist der Gemeinschaft sollte die Jugendlichen für den weiteren Nachmittag bestärken...

mehr >>

INFORMATION

 

Personen

Provisor Mag. Christof Hinc  Renate Oberreiner  Gerlinde Risslegger  Gottfried Risslegger 
Provisor  Pfarrsekretärin  PGR-Obfrau  Beauftragter von Segensfeiern 


Grunddaten

Winklern
Winklern 118, 9841 Winklern
Tel.: 04822/290, Tel.: 0676/8772-8524, Fax: 04822/290-4
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

http://www.kath-kirche-kaernten.at/winklern

Anbetung:
23. November

Patrozinium der Pfarrkirche: Hl. Laurentius

Filialkirchen
Reintal - Hl. Ruprecht
Penzelberg - Hl. Benedikt

Kapellen
Pirker-Kapelle
Latschig-Kapelle
Rettenbach - Hl. Maria
Iselsberg - Hl. Antonius
Namlach - Maria Hilf



Gottesdienste

Gottesdienstzeiten:

Sommer: Am Sonntag um 10.00 Uhr, fallweise um 08.30 Uhr Pfarrmesse
Am Mittwoch um 19.00 Uhr Hl. Messe, von Mai bis September abwechselnd in einer Filialkirche
Am Samstag um 19.00 Uhr Rosenkranz oder fallweise Vorabendmesse.
Die genauen Termine bitte dem Pfarrbrief entnehmen bzw. im Pfarramt Winklern erfragen.

Winter: Am Sonntag um 10.00 Uhr oder fallweise um 08.30 Uhr Pfarrmesse
Am Mittwoch um 18.00 Uhr Hl. Messe.
Am Samstag um 18.00 Uhr Rosenkranz oder fallweise Vorabendmesse.
Die genauen Termine bitte dem Pfarrbrief entnehmen bzw. im Pfarramt Winklern erfragen.


Bild

Bild zu Winklern

Das den Hl. Laurentius und Martin geweihte Gotteshaus findet erstmals 1115 als Filialkirche von Stall urkundliche Erwähnung.
Nach der südseitigen Erweiterung um 1510 wurde der Sakralbau am 18. Juni 1516 durch Berthold von Chiemsee zu Ehren der heutigen Kirchenpatrone geweiht. Schriftliche Quellen belegen, dass das Gotteshaus jedoch bereits sechs Tage nach der Weihe ein Raub der Flammen wurde. Die wieder aufgebaute Kirche wurde am 3. September 1521 durch Bischof Berthold von Chiemsee erneut geweiht.
1787 wurde Winklern im Rahmen der josephinischen Pfarrregulierung von der Mutterpfarre Stall, die pfarrlich von Salzburg aus verwaltet wurde, abgetrennt und zur selbständigen Pfarre erhoben.
1789 wurde die Pfarre Winklern von der Erzdiözese Salzburg in die Verwaltung der Diözese Gurk übergeben.
Um 1800 wurde die Pfarrkirche erneut umgestaltet und vermutlich nach Westen erweitert.
Ende des 19. Jhdts wurde mit dem Umbau des Innenraums im Geiste der Neugotik begonnen, der 1908 abgeschlossen werden konnte.



maps