Diözesanbischof
Dr. Alois Schwarz

Bischof Dr. Alois Schwarz

Et verbum caro factum est
Und das Wort ist Fleisch geworden

Anleitung

Sie haben Fragen oder Anregungen und wollen mit uns in Kontakt treten? Verwenden Sie einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite, füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf “Senden“.

SCHLIESSEN

Kontakt

Ihre E-Mail an: Internetredaktion

AKTUELLES

Das Neueste

28.04.2015

Tag der Arbeitslosen und Tag der Arbeit

Würde und Gerechtigkeit für und mit arbeitslosen Menschen

Ende dieser Woche begehen wir den 1. Mai, den Tag der Arbeit. Der Bischöfliche Arbeitslosenfonds lädt ein, rund um diesen Tag auch an jene Menschen zu denken, die keinen Arbeitsplatz haben. Der Tag vor dem 1. Mai, der 30. April, ist seit vielen Jahren der Tag der arbeitslosen Menschen. Derzeit sind in Österreich mehr Menschen arbeitslos als je zuvor. Auch in unseren Pfarren sind etliche Menschen arbeitslos, oftmals ziehen sie sich zu...

mehr >>

05.03.2015

Neue Modelle der Arbeit - Arbeit neu denken

Zum nötigen Umbau der Arbeitsgesellschaft Die Organisation der Arbeit ist aus den Fugen. Wir müssen weg von der Spaltung in entfremdete Industriearbeit, nicht anerkannte unbezahlte "weibliche" Reproduktionsarbeit und erzwungene Erwerbslosigkeit. Die Ausgrenzung von Millionen von Menschen innerhalb Europas ist das Symptom eines falschen Wirtschaftssystems. Maßnahmen wie Arbeitszeitverkürzung genügen allein nicht, auch die Diskussion ums Grundeinkommen mit all ihren Konsequenzen ist nur ein Teil-Modell, das die Grundzüge des Kapitalismus nicht hinterfragt. Die Menschen leiden unter unbefriedigenden Arbeitssituationen (der entfremdeten Industriearbeit, der nicht anerkannten unbezahlten Reproduktionsarbeit der F...

mehr >>

INFORMATION

 

Personen

Mag. Reinhold Berger  Leo Kudlička  Diakon Peter Korl  Dr. Werner Mlekusch  Gabriel Stabentheiner 
Vorsitzender  Geschäftsführer  Mitglied Kuratorium  Mitglied Kuratorium  Mitglied Kuratorium 
Mag. Dr. Robert Weiss  Dr. Richard Wohlgemuth 
Mitglied Kuratorium  Mitglied Kuratorium 


Grunddaten

Bischöfl. Arbeitslosenfonds der KAJ-Kärntens - Kuratorium
Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: 0676/8772-2450

BISCHÖFLICHER ARBEITSLOSENFONDS
Der Bischöfliche Arbeitslosenfonds fördert

• Beschäftigungs-, Beratungs-, Betreuungs- und Qualifizierungsmassnahmen für arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen
• Personen und Institutionen, die Maßnahmen zur Schaffung neuer bzw. Erhaltung bestehender Arbeitsplätze setzen.
• Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung über die Situation und Probleme der Arbeitslosigkeit.

Die Unterstützung erfolgt ....
• In Form von rückzahlbaren Darlehen
• Durch Subventionen (nur in Ausnahmefällen!)
• Durch Zinsendienst für längerfristige Bankdarlehen


In der Diözese Gurk gibt es die Möglichkeit 50 % geleisteten Kirchenbeitrages für bestimmte seelsorgliche Schwerpunkte Zweckzuwidmen. Einer dieser Bereiche ist der
Bischöfliche Arbeitslosenfonds.
Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit den Arbeitslosenfonds zu unterstützen!

Kontaktadresse:
KAB-KÄRNTEN; Bischöflicher Arbeitslosenfonds
Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt
Fon: 0463 / 5877- 2450
Fax: 0463 / 5877- 2399
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)